2018 iPhone. Kann auch in “mehreren Kameras” mit …

2018 iPhone. Kann auch in

Einer der großen Stars der Rede der letzten Woche waren die iPhone-Kameras der nĂ€chsten Generation. Laut Apple war das iPhone das einzige GerĂ€t mit einem Ökosystem von ĂŒber 30.000 Fotoanwendungen. Darunter FiLMiC Pro, das die gleichzeitige Aufnahme mit vier Kameras des iPhone 11 Pro ermöglichte. Nun, wie von 9to5Mac berichtet, auch das iPhone 2018 kann mit iOS 13 “von mehreren Kameras” aufnehmen. Solange sie eine kompatible Anwendung verwenden.

FiLMiC Pro, eine neue Art, Geschichten zu erzÀhlen

Filmemacher Pro

WĂ€hrend der Apple-PrĂ€sentation hatte das fĂŒr FiLMiC Pro verantwortliche Unternehmen seine Zeit auf der BĂŒhne. Dort erzĂ€hlten sie uns, wie ihre Bewerbung aussah kann Videos mit verschiedenen Kameras aufnehmen welche das iPhone 11 Pro ausmachen (wird in einem zukĂŒnftigen Update seiner App sein). Dieses neue GerĂ€t verfĂŒgt ĂŒber insgesamt vier Objektive:

  • Drei hintere Objektive: Tele, Weitwinkel und extra Weitwinkel.
  • Frontlinse: die, die sie nimmt schlampig von Apple angekĂŒndigt und macht es jetzt in 4K-QualitĂ€t.

Nun, FiLMiC Pro kann von jedem ein Video aufnehmen. WĂ€hrend alles gleichzeitig aufgezeichnet wird, kann der Benutzer in jeden der Modi wechseln, um zu erfahren, wie es aussieht. Es ist sehr nĂŒtzlich zum Aufzeichnen von Interviews in dem wir sowohl den GesprĂ€chspartner als auch den Journalisten zeigen wollen. Sie können auch verschiedene Blickwinkel einer Szene anzeigen, ohne sie mit einer anderen Kamera neu aufnehmen zu mĂŒssen.

Aus diesem Grund ist es fĂŒr einige Benutzer eine sehr spezielle Funktion, weshalb Apple es nicht als Standard anbietet. Es wird auch mit dem iPhone der vorherigen Generation kompatibel sein. NatĂŒrlich mit EinschrĂ€nkungen.

Multi-Kamera-Modus kompatibel mit iPhone XS und XR mit iOS 13

Laut 9to5Mac Account Apple hat die API mit iOS 13 eingefĂŒhrt So können Entwickler Aufnahmen mit mehreren Kameras in ihre Anwendungen integrieren.

Screenshot 2019 09 16 um 09 57 57 Foto: 9to5Mac.

Wie das Unternehmen wĂ€hrend einer seiner Entwicklungssitzungen berichtete und wie im obigen Screenshot gezeigt, kann das iPhone XS dies unterstĂŒtzen nur zwei aktive Kameras zur gleichen Zeit (denken Sie daran, Sie haben insgesamt drei). Wir wissen, dass es fĂŒr ein iPhone XR, das nur zwei Objektive hat, sich aber einen Prozessor teilt, nicht mehr EinschrĂ€nkungen gibt als fĂŒr seine eigene Hardware.

Wenn die Aufnahme von Videos in 4K-Auflösung das GerĂ€t bereits erheblich belastet, sollten Sie mehrere Kameras gleichzeitig verwenden Es wird eine erhebliche Anstrengung sein. Dementsprechend könnten die iPhone XS- und XS Max-API die Aufzeichnung von drei gleichzeitigen Kameras nicht unterstĂŒtzen und mĂŒssten auf zwei davon beschrĂ€nkt werden.

Im Laufe der Wochen werden Entwickler aufgefordert, diese Funktion zu ĂŒbernehmen. Wir werden mehr Details erfahren ĂŒber den Betrieb und die Ergebnisse dieser Anwendungen. Ohne Zweifel ist dies ein sehr interessantes Upgrade fĂŒr die kreativsten und professionellsten Benutzer.

Teilen Sie das iPhone von 2018. Es kann auch mit iOS 13 auf “Multi-Kamera” aufnehmen, allerdings mit EinschrĂ€nkungen