3 der zerstörerischsten und bekanntesten Computerviren aller Zeiten

3 der zerstörerischsten und bekanntesten Computerviren aller Zeiten

Cybersicherheit ist ein Thema, über das heutzutage viel nachgedacht wird. Da immer mehr unserer Leben und Informationen in den digitalen Bereich gelangen, werden immer mehr Hacker, Viren und gestohlene Informationen zu allgegenwärtigen Bedrohungen.

Computerfehler verursachen seit langem extreme Schäden. Schwerwiegende Fehler können Unternehmen Milliarden von Dollar kosten. Es mag sich nach viel anhören, aber es ist wahr: Es gibt kein Ende, welchen Schaden ein Virus anrichten kann.

Benötigen Sie Beispiele? Was sind die bekannteren Computerviren und welchen Schaden haben sie verursacht? Lesen Sie weiter und wir führen Sie durch einige der größten.

1. ILOVEYOU

Der ursprüngliche Großvater von Malware könnte dieser Virus sein, der von zwei philippinischen Programmierern, Reonel Ramones und Onel de Guzman, erstellt wurde. Es war die Jahrtausendwende im Jahr 2000 und Computerkenntnisse in der Öffentlichkeit er war immer noch klein.

Als viele eine E-Mail mit dem Textanhang “ILOVEYOU” erhielten, öffneten sie diese und sahen, worum es ging.

Aber dieser Anhang war tatsächlich Malware, die als Textdatei getarnt war. Nach dem Öffnen sendet sich die Malware an alle Personen auf der Kontaktliste des Benutzers und verbreitet sich sofort auf der ganzen Welt.

ILOVEYOU soll fast 10 Milliarden Dollar Schaden angerichtet haben. Tatsächlich ist es für die Regulierung des E-Commerce und der Online-Welt verantwortlich.

2. Crypto Locker

Wenn es um gefährliche Malware geht, gibt es nicht viel mehr hinterhältige Programme Crypto Locker Virus. Cryptolocker ist ein Virus, der als Ransomware für Trojaner klassifiziert ist.

Sobald der Virus auf Ihren Computer gelangt, beginnt er, Dateien zu verschlüsseln und zu verhindern, dass sie geöffnet werden. Es ist leicht, den Virus selbst loszuwerden, aber es ist sehr schwierig, verschlüsselte Dateien zu öffnen.

Die einzige Möglichkeit, Ihre Dateien erfolgreich zu entschlüsseln, besteht darin, das Lösegeld an den Online-Server zu zahlen, der dann die Entschlüsselungscodes freigibt. Die ersten CryptoLocker-Entwickler sollen 3 Millionen US-Dollar mit dem Programm verdient haben, wurden aber schließlich vor Gericht gestellt.

3. RĂĽckblick

Der Flashback-Virus ist bekanntermaĂźen der Virus, der zeigte, dass Mac- und Apple-Produkte nicht gegen diese wachsende Bedrohung immun waren.

Im Jahr 2011 wurden auf Mac-Computern gefälschte Benachrichtigungen zur Flash-Installation angezeigt. Wenn installiert, infiziert die Malware Ihr Mac-System und versucht im Laufe der Zeit, Administratorkennwörter und vertrauliche Informationen zu stehlen.

Mehr als 600.000 Mac-Benutzer wurden am höchsten Punkt des Flashback-Fiebers mit dem Virus infiziert. Dies verursachte ein großes Problem für Apple, das sich so lange seiner höchsten Sicherheit für Windows-Computer rühmte.

Der durch Flashback verursachte Schaden ist zwar geringer als bei einigen anderen Viren, er ist jedoch dank der von ihm infizierten Betriebsplattform zu einem der bekanntesten Viren in der Geschichte geworden.

WeltberĂĽhmte Computerviren

Unabhängig davon, ob Sie ein Unternehmen betreiben oder einfach persönliche Informationen auf Ihrem Computer speichern, müssen Sie sich über Viren Gedanken machen. Wie die oben genannten bekannten Computerviren zeigen, kann gut gestaltete Malware wirklich zerstörerisch sein.

Sie denken, Sie haben möglicherweise einen Virus auf Ihrem Computer? Auf unserer How-to-Seite finden Sie Hilfe und andere hilfreiche Ratschläge.