5 Technologien, von denen Sie 2019 genug hören werden

5 Technologien, von denen Sie 2019 genug hören werden

Das neue Jahr kommt und die Hype-Fabrik, die mit CES beginnt und nie endet. Wir werden die großen Technologiethemen im Jahr 2019 sowie einige behandeln, die Sie bis zum nĂ€chsten Jahr zum Erbrechen bringen könnten.

Hier ist unsere Liste von Tech-Storys, die 2019 mehrmals erscheinen werden.

Wir sind gerade auf dem Höhepunkt von Apple

Wenn Apple aufhört, GerĂ€teeinheiten und Einnahmen zu enthĂŒllen, von denen Sie wissen, dass sie einen kulturell zeitgeistischen Höhepunkt erreicht haben, lassen Sie uns nicht verrĂŒckt werden. Apple hat immer noch viel zu tun und eine Cash Cow, mit der nur wenige mithalten können. Apples Ansatz fĂŒr Dienstleistungen ist eine Strategie, um Geld zu gewinnen, aber es ist unklar, woher das Wachstum kommen wird.

So könnte diese Apple Summit-Geschichte 2019 spielen.

  • Hersteller von Android-GerĂ€ten erhalten schnell 5G sowie neue Designs mit faltbaren Bildschirmen.
  • Apple hat traditionell gewartet und kann bis 2020 keine 5G-GerĂ€te einfĂŒhren.
  • Die Preise dĂŒrften den Smartphone-Umsatz weiter senken, da die Aktualisierungszyklen lĂ€nger werden.
  • Wenn Sie Apples Einheiten nicht messen können, hat die Hardware weniger Hype.
  • Apple wird weiterhin jede Menge Geld verdienen und sogar die Gewinnmargen durch Dienstleistungen verbessern. Das Problem ist, dass Software und Services nicht die Vorstellungskraft des TechnologiekĂ€ufers wecken.
  • Der Apple wird zur gleichen Zeit besorgt sein, in der Samsung an mehreren Fronten spielt und neue Designs sowie einen Ansturm auf 5G einfĂŒhrt.

Apples Peak-Storyline wird ihren Höhepunkt erreichen, aber das Unternehmen wird mehr Geld verdienen, Unternehmensmarktanteile gewinnen und die Basis installiert lassen.

AI, Zusammenstellung des Algorithmus

Plötzlich werden sich Unternehmen, Verbraucher und alles andere fragen, was in Algorithmen, kĂŒnstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen steckt und wie diese Systeme entwickelt werden. In Bezug auf Verbraucher hat Pew Research hervorgehoben, wie Verbraucher Algorithmen in Frage stellen und ob Technologie Entscheidungen ĂŒber Menschen treffen sollte.

Auf der Unternehmensseite mĂŒssen sich Unternehmen mit dem Algorithmus und der Verbreitung kĂŒnstlicher Intelligenz befassen. Die große Frage ist, ob sich die BemĂŒhungen von IBM, die Transparenz zu erhöhen und Verzerrungen in der KI zu erkennen, auszahlen werden.

Bis dahin wird jeder Anbieter KI in alles stecken, was er ĂŒber Software und die kleinste Dosis wahrgenommener Intelligenz verfĂŒgt. Suchen Sie beispielsweise nicht weiter als nach Chatbots mit vorprogrammierten Antworten, die als intelligente Assistenten ausgepeitscht werden.

Hier ist der Wendepunkt: Der KI-Geist ist jetzt aus der Flasche und Mainstream, da sich die Leute darĂŒber Sorgen machen.

Stiftung: Was ist KI? Alles, was Sie ĂŒber kĂŒnstliche Intelligenz wissen mĂŒssen | Maschinelles Lernen? | Tiefes Lernen? | Allgemeine kĂŒnstliche Intelligenz? | KĂŒnstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Datenanalyse: Wer verwaltet die Algorithmen?

5G-Hype landet 2019, aber 2020 ist die eigentliche Veröffentlichung

In naher Zukunft werden zwei neue mobile Technologien auf den Markt kommen: faltbare Telefone und 5G.

Samsung hat ein Schloss auf seinen faltbaren OLED-Displays, so dass alle anderen die 5G-Karte spielen mĂŒssen und wie sie sie endlos spielen werden. Die ersten 5G-Dienste und -Betreiber werden vorgestellt, und die Smartphone-Hersteller werden uns auf den Markt bringen.

Was wir nicht wissen, sind Kosten, Akkulaufzeit, Standards und eine Menge offener Probleme. 2019 bringt das 5G-Starterkit mit sich, aber die tatsÀchlichen Auswirkungen auf das Internet der Dinge, die Konsumgewohnheiten sowie die Auswirkungen auf Unternehmen und Verbraucher werden sich in den kommenden Jahren zeigen.

Zum ersten Mal wird die neue Generation der Mobilkommunikation einen vernachlĂ€ssigbaren Einfluss auf die Art und Weise haben, wie Kopfhörer verwendet werden – 8k Netflix-Streaming unterscheidet sich nicht wesentlich von Netflix SD-Streaming.

Die wirklichen Vorteile von 5G werden im autonomen Modus sichtbar, der nicht auf dem vorhandenen 4G-Backbone beruht, aber bis dahin werden Telekommunikationsunternehmen große Anstrengungen unternehmen, um die Menschen davon zu ĂŒberzeugen, dass InstabilitĂ€t in Ordnung ist.

Eines ist sicher: 2019 wird es eine Menge 5G-Staus geben. Was ist 5G? Alles, was Sie ĂŒber die neue drahtlose Revolution wissen mĂŒssen

Die hybride Infrastruktur wird auf eine hybride Anwendungsstrategie umgestellt

Hybrid Cloud ist seit einiger Zeit RealitĂ€t, und jetzt stimmen Cloud- und Premium-Anbieter dem zu. AWS verbrachte den grĂ¶ĂŸten Teil seiner letzten Invent-Konferenz damit, ĂŒber Hybrid Cloud zu sprechen und seine Partnerschaft mit VMware zu stĂ€rken.

TechRepublic: AWS eBooks zu: Invent 2018: Ein Leitfaden fĂŒr Technologien und Unternehmer (kostenloses PDF) | Sonderbericht: Leitfaden zur Automatisierung von Rechenzentren (kostenloses PDF)

Heute geht es um hybride Infrastrukturen, aber hybride Anwendungen, die lokal, in der Cloud, am Rande und ĂŒberall ausgefĂŒhrt werden können, werden Geschichte. Die neue hybride Weltordnung reimt sich auf dieses Drehbuch und trĂ€umt dann ĂŒberall. Es wird zunehmende Schmerzen geben.

Ein weiterer Grund, warum Hybrid Cloud und Infrastruktur langwierigen Hybridanwendungen Platz machen: Anbieter benötigen ein neues Hybrid-Thema, um darĂŒber zu sprechen.

Rechenzentren: Die Zukunft ist softwaredefiniert

Blockchain: echt oder nicht?

Seit einem Großteil des Jahres 2018 ist Blockchain eine Technologie bei der Suche nach Anwendungen, die ĂŒber KryptowĂ€hrungen hinausgehen. Dies wird sich 2019 nicht viel Ă€ndern, aber es wird nicht aus Mangel sein.

Es gibt immer noch viele Start-ups und grĂ¶ĂŸere Organisationen, die versuchen, herauszufinden, wie Blockchain auf eine Weise eingesetzt werden kann, die produktiver ist als nur das Verbrennen von Strom und Prozessoren zum Erstellen von Bitcoins. Blockchain kann coole Anwendungen fĂŒr Situationen bieten, in denen Sie radikale Transparenz und RĂŒckverfolgbarkeit von Transaktionen benötigen. Aus technischer Sicht gibt es viele Hindernisse fĂŒr die Blockchain-Implementierung und möglicherweise auch aus Sicht der Unternehmenskultur. Viele Transaktionen mĂŒssen sicher sein, in vielen FĂ€llen aber auch privat. Eine saubere verteilte Blockchain hilft wenig.

Blockchain-BefĂŒrworter mĂŒssen noch darauf reagieren, wie das Platzieren betrĂŒgerischer Transaktionen in der unverĂ€nderlichen Blockchain Betrug verhindert. Wenn Sie bereit sind, Ihre Bank, Regierung oder Lieferanten anzulĂŒgen, liegen Sie möglicherweise in der Blockchain.

Erwarten Sie jedoch 2019 große Anstrengungen, um Blockchain zu verwirklichen, insbesondere in der Lieferkette.

ZDNets Montagmorgen-Auftakt

Monday Morning Opener ist unsere Eröffnungssalve fĂŒr die Woche der Technologie. Da wir eine globale Website betreiben, wird dieses Editorial am Montag um 8:00 Uhr in Sydney, Australien, veröffentlicht. Am Sonntag um 18:00 Uhr EST in den USA. Es wurde von einem Mitglied der globalen Redaktion von ZDNet verfasst, zu der auch unsere fĂŒhrenden Redakteure aus Asien, Australien, Europa und Nordamerika gehören.

VORHER AM MONTAG MORGENÖFFNER: