6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9 «Android :: Hacks …

6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9 «Android :: Hacks ...

Da sich der grĂ¶ĂŸte Teil des Hype um seine leistungsstarken Kameras dreht, ist es leicht, die ebenso beeindruckenden Audiofunktionen des Galaxy S9 zu ĂŒbersehen. Immerhin sind das S9 und das S9 + Samsungs erste Flaggschiffe mit von AKG abgestimmten Stereolautsprechern, ganz zu schweigen von allen Software-Verbesserungen, die dazu beitragen, ein reichhaltiges zu gewĂ€hrleisten , immersiver Klang in einer Vielzahl von Hörsituationen.

Viele dieser Audioverbesserungen sind jedoch nicht standardmĂ€ĂŸig aktiviert. Sie mĂŒssen sich daher eingehend mit den Einstellungen Ihres Telefons befassen und diese aktivieren, um Ihr Audioerlebnis zu maximieren – insbesondere bei der Wiedergabe von Medien jeglicher Art. Aus diesem Grund haben wir sechs Tipps zusammengestellt, die Sie jetzt ganz einfach befolgen können, um die Lautsprecher, Ohrhörer oder Bluetooth-Kopfhörer Ihres S9 optimal zu nutzen.

1. Schalten Sie Dolby Atmos schnell ein oder aus

Das Aktivieren von Dolby Atmos auf Ihrem S9 oder S9 + ist eine der besten Verbesserungen, die Sie ĂŒber die Peitsche hinaus vornehmen können. Diese Funktion bietet eine deutlich bessere KlangqualitĂ€t beim Abspielen von Medien und maximiert das Potenzial von Stereolautsprechern mit AKG-Abstimmung. Leider kann das Ein- und Ausschalten von Dolby Atmos ein bisschen mĂŒhsam sein, da Sie ziemlich tief in die Einstellungen Ihres Telefons gehen mĂŒssen, um darauf zuzugreifen.

Es gibt eine Problemumgehung, mit der Sie Dolby Atmos dank des SchnelleinstellungsmenĂŒs des S9 in kĂŒrzester Zeit schnell einschalten können. Um diese Funktion fĂŒr einen schnelleren Zugriff hinzuzufĂŒgen, wischen Sie zweimal vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die Schnelleinstellungen vollstĂ€ndig anzuzeigen. Tippen Sie dann in den Einstellungen auf die MenĂŒschaltflĂ€che neben dem Zahnrad und wĂ€hlen Sie im Popup “SchaltflĂ€chenreihenfolge” aus.

6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9
6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9

Ziehen Sie nun die Kachel Dolby Atmos-Schnelleinstellungen per Drag & Drop an die gewĂŒnschte Stelle im MenĂŒ und tippen Sie zur BestĂ€tigung und Beendigung auf “Fertig”. Sie können diese erstaunliche Funktion jetzt sofort aktivieren, indem Sie auf den gerade hinzugefĂŒgten Schalter tippen, um den Sound bei jeder Medienwiedergabe zu verbessern.

6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9
6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9

2. Holen Sie sich ein benutzerdefiniertes Audioprofil mit angepasstem Audio

Das Galaxy S9 verfĂŒgt ĂŒber eine versteckte Funktion, die die KlangqualitĂ€t bei Verwendung von Kopfhörern erheblich verbessert. Adapt Sound, wie es genannt wird, passt die Audioeinstellungen des S9 durch eine Reihe von Hörtests an Ihr eigenes Gehör an. Das Endergebnis ist eine dramatische Verbesserung der KlangqualitĂ€t bei Verwendung eines Kopfhörers.

Auf Adapt Sound kann ĂŒber das MenĂŒ “Sound Quality and Effects” in den S9-Einstellungen zugegriffen werden. WĂ€hlen Sie dann “Ton personalisieren”, um den Hörtest zu starten und den Ton nur an Ihre Ohren anzupassen. Zeigen Sie nach Abschluss des Tests das Audioprofil an und klicken Sie zum Abschluss auf “Speichern”. Eine vollstĂ€ndige Anleitung zu Adapt Sound finden Sie unter dem folgenden Link.

3. Setzen Sie die LautstÀrketasten auf Standard, um Medien zu steuern

Eine meiner grĂ¶ĂŸten Frustrationen bei frĂŒheren Galaxy-Modellen war die leichte Verzögerung beim Einstellen der MedienlautstĂ€rke bei Verwendung des LautstĂ€rkeschalters. Da die LautstĂ€rketasten so eingestellt sind, dass der Klingelton standardmĂ€ĂŸig angepasst wird, wird bei jedem abgespielten Medium die LautstĂ€rke fĂŒr einige Sekunden auf die vorherigen Einstellungen eingestellt, bis Sie sie mit den LautstĂ€rketasten anpassen können. Wenn die LautstĂ€rke voll eingestellt ist, können Kopfschmerzen auftreten.

Das S9 hat dieses Problem endlich behoben – jetzt können Sie die LautstĂ€rketasten standardmĂ€ĂŸig auf Mediensteuerung einstellen. Um es auszuprobieren, gehen Sie in den Einstellungen zum MenĂŒ “Sounds and Vibration” oder sehen Sie sich den Link unten an, um eine detaillierte Anleitung zu erhalten.

4. Holen Sie sich SoundAssistant fĂŒr noch mehr Audiooptionen

SoundAssistant ist Samsungs eigene App, die speziell zum Anpassen der Audioeinstellungen von Galaxy-Handys entwickelt wurde. Die App verfĂŒgt ĂŒber viele erstaunliche Einstellungen, wie die Möglichkeit, Audio von zwei separaten Apps gleichzeitig abzuspielen, zeitbasierte Audio-Personalisierung, LautstĂ€rkeeinstellungen fĂŒr die App und vieles mehr. Seltsamerweise können Sie SoundAssistant derzeit jedoch nicht aus dem Play Store Ihres S9 herunterladen.

GlĂŒcklicherweise können Sie SoundAssistant direkt auf dem S9 von der Seite laden. Tippen Sie dazu auf den unten angegebenen Link Ihres Galaxy S9 oder S9 + und wĂ€hlen Sie “Speichern”, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Öffnen Sie von dort aus die APK, indem Sie auf tippen Datei heruntergeladen Benachrichtigung oder von einer beliebigen Datei-Browsing-Anwendung, und klicken Sie dann auf “Installieren”, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Hinweis: Wenn Sie zum Herunterladen der obigen Datei Chrome oder einen anderen Browser als Samsung Internet verwenden, werden Sie aufgefordert, Unbekannte Quellen fĂŒr diese Anwendung zu aktivieren. Tippen Sie dazu nach dem Öffnen der APK-Datei auf “Einstellungen” und aktivieren Sie den Schalter “Diese Quelle zulassen”.

5. Erhöhen Sie die LautstÀrkeschritte

StandardmĂ€ĂŸig bietet das Galaxy S9 15 LautstĂ€rkestufen von leise bis volle Leistung. PrĂ€zisere LautstĂ€rkeregler eignen sich zwar hervorragend fĂŒr die Verwendung der eingebauten Lautsprecher Ihres Telefons, eignen sich jedoch perfekt fĂŒr Kopfhörer. Mit der SoundAssistant-App können Sie die LautstĂ€rke auf bis zu 150 Schritte einstellen.

Öffnen Sie dazu die SoundAssistant-Anwendung ab Tipp 4 und tippen Sie auf “Erweiterte Einstellungen”. Gehen Sie dann zu “Schrittvolumen Ă€ndern” und erhöhen Sie mit dem Schieberegler die Anzahl der Schritte fĂŒr das Medienvolumen. Sie mĂŒssen den Schieberegler nach unten drĂŒcken, um die LautstĂ€rke zu erhöhen. Wenn Sie dies etwas verwirrend finden, lesen Sie unsere vollstĂ€ndige Anleitung unten.

6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9
6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9

Foto von Dallas Thomas /

6. Steigern Sie die Bluetooth-Audioleistung mit benutzerdefinierten Codecs

Das Galaxy S9 verfĂŒgt ĂŒber viele Audio-Codecs, aus denen Sie auswĂ€hlen können, um Ihr Bluetooth-Kopfhörererlebnis zu verbessern. Im Allgemeinen werden Codecs verwendet, um digitale Audiostreams zu komprimieren, Ă€hnlich wie eine ZIP-Datei funktioniert. StandardmĂ€ĂŸig verwendet das Galaxy S9 den generischen Bluetooth-Codec. Einige Bluetooth-AudiogerĂ€te verfĂŒgen jedoch ĂŒber erweiterte Codecs, die die KlangqualitĂ€t verbessern, wenn Ihr Telefon sie unterstĂŒtzt.

Beispielsweise ist LDAC der proprietĂ€re Bluetooth-Codec von Sony. Obwohl es als einer der besten Codecs fĂŒr seine FĂ€higkeit angesehen wird, Audio in hoher QualitĂ€t zu verarbeiten, bietet es nur begrenzte HardwareunterstĂŒtzung und ist nicht fĂŒr so viele Kopfhörer und Lautsprecher verfĂŒgbar wie seine populĂ€reren GegenstĂŒcke Qualcomm SBC und ATPX.

Der Audio-Codec des Galaxy S9 kann jedoch problemlos von Standard-SBC auf AAC, aptX, Samsung HD oder LDAC geĂ€ndert werden. Um einen anderen Codec auszuprobieren, aktivieren Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem GerĂ€t, tippen Sie auf “Bluetooth-Audio-Codec” und wĂ€hlen Sie dann einen Codec aus der Liste aus. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Anleitung.

6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9
6 versteckte Audio-Mods fĂŒr dein Galaxy S9

Foto: Jeff Springer /

Alles in allem gibt es beim Galaxy S9 viele relativ versteckte Audioeinstellungen. WĂ€hrend die LG V-Serie zwei Jahre hintereinander unsere erste Wahl fĂŒr das beste audiophile Telefon ist, besteht dank all dieser Optionen eine gute Chance, dass sie vom S9 ĂŒbernommen wird.

Titelbild und Screenshots von Amboy Manalo /