Alexa kann jetzt mit der Stimme von Samuel L. Jackson sprechen

Alexa kann jetzt mit der Stimme von Samuel L. Jackson sprechen

Die Hollywood-Legende Samuel L. Jackson war eine der ersten Prominenten, die Amazon Alexa ihre Stimme verlieh, als Teil eines neuen Features, das der Technologieriese aus Seattle, Washington, später in diesem Jahr als monatliches Abonnement herausbringen wird. Laut Amazon wird eine “neuronale Text-to-Speech” -Maschine verwendet, um die Stimmen von Prominenten nachzuahmen, obwohl Prominente das Programm abonniert haben und gemäß den geltenden Verträgen bezahlt werden.

Benutzer können eine beliebige Anzahl von Prominenten auf der Liste abonnieren, und jede Abstimmung kostet 0,99 USD (ca. 70 Rs.) Pro Pop. Für Jackson wird es auch eine optionale Version geben, die Profanität und Fluchkunden verwendet. Während das Unternehmen keine anderen Prominenten identifiziert hat, deren Stimmen in die Liste aufgenommen werden, sagte es, dass dies nächstes Jahr geschehen würde.

Wenn Sie mit der Hollywood-Filmszene nicht vertraut sind und sich ĂĽber die Bedeutung der Obszönität wundern, genĂĽgt es zu sagen, dass einige der bekanntesten Rollen von Jackson in den letzten drei Jahrzehnten die Verwendung der grafischsten Sprache erforderlich gemacht haben, die auf charismatischste Weise geliefert wurde, wie beispielsweise in der legendären “Pulp Fiction” oder unter den komischsten Umständen, wie in “Snakes on a Plane”.

Celebrity Voices war eine von mehreren neuen Alexa-Funktionen, die Amazon auf der Mega-Party Last Night angekündigt hatte. Dort wurden auch eine Menge neuer Hardwareprodukte vorgestellt, darunter Echo Shine, Echo Buds, Echo Frames und mehr. Zu den weiteren neuen Funktionen von Alexa gehören zusätzliche Datenschutzoptionen wie das automatische Löschen von Sprachaufzeichnungen und neue Sprachbefehle, mit denen gesammelte Daten angezeigt werden können.