Alle neuen Apple iPhone enthĂŒllt

Alle neuen Apple iPhone enthĂŒllt

Apples neueste iPhones werden in ein paar Tagen verfĂŒgbar sein, und als wir dachten, es gĂ€be nichts mehr zu enthĂŒllen, verbreiteten sich neue GerĂŒchte aus dem Holzwerk, die alles zerstreuen wĂŒrden, was wir zu wissen glaubten. Laut dem 9to5Mac-Bericht plant Apple möglicherweise die EinfĂŒhrung eines Telefons, das anscheinend die gesamte Tech-Branche aufrĂŒtteln wird.

AppleDie nĂ€chste Serie von iPhones 11 wird am Dienstag, dem 10. September 2019, angekĂŒndigt. Damit erhalten wir drei neue iPhones mit verbesserten technischen Daten und polarisiertem Design. Apples jĂŒngster Bericht deutet jedoch darauf hin, dass das kommende iPhone einige Killer-Spezifikationen enthalten und das uns bekannte Design komplett ĂŒberarbeiten wird. Diese Updates werden Benutzer dazu bringen, ein Upgrade durchzufĂŒhren.

Wie der Analyst Ming-Chi Kuo festgestellt hat, wird Apple 2020 ein brandneues iPhone-Design auf den Markt bringen, was ein völlig anderes Telefon bedeutet. Um dies ins rechte Licht zu rĂŒcken, hat Apple bereits erklĂ€rt, dass sie an einem faltbaren Smartphone arbeiten. Dies könnte also die Richtung sein, in die das Unternehmen arbeitet. In einem verwandten Forbes-Bericht heißt es: „Aber selbst wenn Kuo sich nur auf die Überarbeitung des aktuellen Designs bezieht, wird dies ein großer Vorteil sein, da der iPhone X-Ausschnitt dann vier Jahre alt sein wird. “”

Zweitens werden alle 2020-iPhones ĂŒber 5G-Funktionen verfĂŒgen, und die Marke Cupertino muss an dieser Front arbeiten, da alle anderen großen Smartphone-Marken bereits die ersten 5G-Telefone herausgebracht haben. Wenn Apple also konkurrieren und relevant bleiben möchte, muss Apple diese Funktion nicht alle in einem anbieten. aber das ganze Jahr 2020 Smartphones.

Drittens weist Kuo darauf hin, dass es massive Kamera-Upgrades geben wird. Forbes erklĂ€rt: “Die grĂ¶ĂŸte Verbesserung des iPhone 11 ist seine Dreilinsenkamera. Apple hat jedoch auch die radikale 3D-Kartentechnologie sowie den Flugzeitsensor entfernt, der bei konkurrierenden Flaggschiffen ĂŒblich geworden ist. Kuo erklĂ€rt nicht, dass es 2020 Änderungen geben wird, aber Bloomberg ist zuversichtlich. “”

Außerdem behauptete Kuo, Apple werde nĂ€chstes Jahr neue iPhone-GrĂ¶ĂŸen auf den Markt bringen und seine Displays wĂŒrden Touch ID und 120 Hz ProMotion haben. Außerdem ĂŒbernimmt Apple endlich den USB-Typ-C-Standard.

Diejenigen unter Ihnen, die ein Upgrade auf das iPhone 11 durchfĂŒhren, sollten auf jeden Fall vorsichtig sein, da Sie die letzte Generation des alternden iPhone-Designs in Bezug auf KonnektivitĂ€t kaufen werden.

Klicken Sie auf Deccan Chronicle Technology and Science, um die neuesten Nachrichten und Rezensionen zu sehen. Folge uns auf Facebook, Twitter.