Alles, was wir von Apples nÀchster Keynote erwarten

Alles, was wir von Apples nÀchster Keynote erwarten

Wie ĂŒblich eines der wichtigsten Meetings von Apple und auch nach den Kater-News des WWDC ist es an der Zeit, den Benutzern neue Versionen ihrer Betriebssysteme vorzustellen, mit denen sie die neuen iPhones, die Apple vorgestellt werden, optimal nutzen können. Und wĂ€hrend der September ein wichtiger Monat ist, um die neuen mobilen Terminals des Unternehmens kennenzulernen, ist es in der Regel auch die unvermeidliche Begegnung mit Nachrichten, die ĂŒber die mobilen hinausgeht, also von diesen Cupertinos bis zur Veranstaltung.

Obwohl, wie wir sagen, das iPhone der absolute Protagonist der PrĂ€sentation sein wird, ist dies von Apple zu erwarten. Nutzen Sie diese Veranstaltung, um einige wichtige SoftwareĂ€nderungen hervorzuheben, die nicht bei WWDC gelehrt wurden, aktualisieren Sie Ihre Smartwatch, geben Sie weitere Informationen ĂŒber die bevorstehende Ankunft neuer Dienste und ĂŒberraschen Sie uns von Zeit zu Zeit mit einer unerwarteten AnkĂŒndigung. Das ist alles, was wir hoffen, an diesem Dienstag, dem 10. September 2019, bei einem besonderen Apple-Event zu sehen.

iPhone 11 und iPhone 11 Pro

Alles, was wir von der nÀchsten Apple 1-Keynote erwarten

Obwohl der Name das grĂ¶ĂŸte Geheimnis ist, das wir ĂŒber die nĂ€chste iPhone-Version haben, wissen wir, dass einer der Hauptvorteile die Verbesserung der Kamera sein wird. Drei verschiedene GerĂ€te in drei GrĂ¶ĂŸen, indem wir einem Muster folgen, das dem Ă€hnelt, das wir jetzt sowohl mit dem XS als auch mit dem XR habenund wĂŒrde drei Kameras fĂŒr die fĂŒhrenden Modelle oder enthalten Profi oder eine Kamera fĂŒr den Erben des XR, die nicht mit dem gleichen Konzept wie das aktuelle Modell beginnen wĂŒrde, sondern einen Teil ihrer Linie beibehĂ€lt, dh die technischen Daten zu einem etwas niedrigeren Preis und einer etwas niedrigeren GrĂ¶ĂŸe als das Apple-Modell teilt.

Zusammen mit der Kamera wird erwartet, dass das neue iPhone sowohl den Hauptchip als auch den Apple-Coprozessor aktualisiert, den ich in den letzten Jahren geliefert habe. Wir werden also zurĂŒck sein haben einen Hochleistungsprozessor Das wird wahrscheinlich das beste in seiner Kategorie sein und wird natĂŒrlich vollstĂ€ndig fĂŒr das iPhone optimiert sein:

Obwohl einige GerĂŒchte darauf hindeuten, dass das iPhone eine Bezeichnung hat Profi enthalten einen USB-C-Anschluss, Die Logik verweist auf Apple Keep Lightning, eine weitere Generation, um den Standard der Kategorie MobilgerĂ€te beizubehalten, und lĂ€sst den neuen Anschluss fĂŒr Mac und iPad Pro, der die verschiedenen Optionen zum Anschließen anderer GerĂ€te voll ausnutzt.

Oh, und das alles ohne 3D-Touch, wie beim aktuellen XR:

Apple Watch 5-Serie

alles, was wir von der nÀchsten Apple

Eine weitere gute Nachricht von der September-Veranstaltung ist zweifellos die Apple Watch. Nach der großen Änderung, die zur Serie 4 fĂŒhrte, wird voraussichtlich ein neues Modell eintreffen. vermutlich Serie 5sei ein kleiner Sprung. Eine Verpflichtung zu einem Hardware-Punkt von grĂ¶ĂŸerem Akku, besserem Prozessor und neuem Uhren exklusiv

WĂ€hrend eines der am meisten gemunkelten Merkmale zweifellos das Einschalten des Schlafmonitors ist, ist die Wahrheit, dass es nach allen Angaben ein Merkmal wĂ€re, das auch andere Modelle erreichen wĂŒrde, aber im Moment sind dies unbestĂ€tigte Daten.

Es wĂ€re ein interessanter Schritt, wenn es wahr wĂ€re Keine zusĂ€tzliche Hardware erforderlichInsbesondere wenn man bedenkt, dass es Apps von Drittanbietern gibt, die den Ruhezustand von GerĂ€ten wie der Serie 1 aus ĂŒberwachen können. Aus logischer Sicht – wenn auch kommerziell – wĂ€re es fĂŒr Apple nicht logisch, diese Funktion nur auf die Serie 5 zu beschrĂ€nken.

Es wĂŒrde auch zu gesundheitlichen Verbesserungen in Form von angereicherten Schlafdaten fĂŒhren. mit der Absicht, der Apple-Linie durch Integration zwischen GerĂ€ten zu folgen und mit Kontextinformationen, die Apples dedizierte Gesundheits-App Wenn iOS 13 endlich alle Benutzer erreicht, wie im Fall von Aktionen:

Apple Arcade, Apple TV + und Dienste

Alles, was wir von der nÀchsten Apple 3-Keynote erwarten

Services werden zweifellos das nĂ€chste große Epizentrum des Apple-Events von morgen sein. Obwohl Arcade in dieser Produktkategorie voraussichtlich an Bedeutung gewinnen wird, sind wir sicher, dass Apple TV + auch zu diesem Event beitragen wird. Aufgrund des bevorstehenden Starts und der bevorstehenden Integration mit iOS 13 Apple Arcade wird mit Sicherheit die ausstehenden Details offenlegen, die wir habenobwohl wir bereits den Preis und einige andere Optionen kennen, darunter:

Auch erwartet Update zum Start von Apple TV +Dies könnte aus der Hand eines neuen Apple TV mit CPU-Upgrades stammen, um sowohl Arcade als auch einen weiteren Streaming-Dienst von Apple willkommen zu heißen. Daher machten die neuesten GerĂŒchte auch beim nĂ€chsten Event eine gute Wette auf Dienste.

https://hipertextual.com/2019/09/apple-presentaria-nuevo-apple-tv-con-procesador-a12

https://hipertextual.com/2019/08/apple-tv-permitira-descargas

WĂ€hrend im Oktober ein neues Apple-Event fĂŒr iPads erwartet wird, wĂ€re es fĂŒr Apple nicht so schwer. Ich habe gerade alle meine Zweifel an Apple TV + ausgerĂ€umt

Eine Sache noch 
?

Alles, was wir von der nÀchsten Apple 4-Keynote erwarten

Der nasseste und weniger transparente FĂŒhrungsbereich ist die Antwort auf die Frage, ob wir Überraschungen in Form neuer GerĂ€te sehen werden. Die neuen iPads sind ein GerĂŒcht, ebenso wie das 16-Zoll-MacBook. Insgesamt wird die Veranstaltung von Apple jedoch im Oktober gebucht, um die Palette der tragbaren GerĂ€te und iPads zu aktualisieren. Es ist also nicht sehr klar, ob wir in diesem Fall etwas von dieser Linie sehen werden. Ebenso ist bei MacPro das Erscheinungsdatum noch nicht bekannt, aber die Wetten darauf, dass es sich um ein Ereignis handelt, bei dem alle Zweifel ausgerĂ€umt sind, sind nicht sehr weit gefasst.

Was kann eine Überraschung sein Flach von Apple. Equitetas NFC ist mit GerĂ€ten von Drittanbietern kompatibel, mit denen Sie andere GerĂ€te und Objekte bedienen oder lokalisieren können. GerĂŒchte ĂŒber seine Existenz brauchen Zeit zwischen uns, und iOS 13 enthĂ€lt NFC-kompatible Automatisierungssysteme. Dies könnte also der Zeitpunkt sein, an dem Apple diese Art von Zubehör auf den Markt bringt.

Der Rest, verbesserte AirPods, Touch ID unter dem Bildschirm oder … Apple-Brillen sind immer noch eine Utopie, die wir erst Ende 2020 sehen werden. Diese Veranstaltung hat jedoch viele neue Funktionen, die wir in Hypertextual vor Ort von der Apple-Veranstaltung selbst besprechen werden, um ĂŒber alle neuen Dinge informiert zu werden, die das Unternehmen prĂ€sentiert.