Amazon bereitet ein Smartphone mit einem 3D-Bildschirm vor, das von Apple, Google und …

Amazon bereitet ein Smartphone mit einem 3D-Bildschirm vor, das von Apple, Google und ...

Amazon wird im September ein Smartphone mit 3D-Bildschirm veröffentlichen, um in den lukrativen Mobilfunkmarkt einzusteigen.

Der Einzelhändler demonstriert dieses Telefon Entwicklern bei streng geheimen Meetings in Seattle. Das Telefon wird im Juni vor seiner Premiere im September vorgestellt.

Quellen, die mit sprechen Wall Street Amazon sagte dies. Das Telefon wĂĽrde ĂĽber eine “Netzhaut-Tracking-Technologie” verfĂĽgen, bei der vier Frontkameras verwendet werden, um die Augen zu verfolgen und 3D-Bilder ohne Brille anzuzeigen.

Der 3D-Bildschirm kann Bewegungen erfassen und so vergrößern und verkleinern, wenn er in das Gesicht der Person hinein- und herauskommt. Auf diese Weise kann er laut Bericht “Text und Bilder bearbeiten, während die Person das Telefon bewegt”.

Es ist noch nicht bekannt, welches Amazon-Betriebssystem das Smartphone nicht ausführen wird oder wie das Telefon aussehen wird. Während die Fire TV- und Kindle-Set-Top-Box beide Fire-Tablets unter dem Android-Betriebssystem von Google Amazon, einer eigenen Benutzeroberfläche und einem eigenen App Store ausgeführt werden.

Amazon bereitet jetzt eine umfangreiche Bestellung vor und bereitet das Smartphone für die Veröffentlichung vor. Eine Person, die über die Pläne des Unternehmens informiert war, gab an, eine Erstbestellung von 600.000 Einheiten aufgegeben zu haben. Japan Display, das gleiche Unternehmen, das die Bildschirme AppleiPhone 5c und 5s herstellt, wird auch einen Bildschirm für das Amazontelephone herstellen.

In den letzten Wochen hat Amazon App-Entwickler in geheimen Meetings angewiesen, das Telefon zu demonstrieren und Unternehmen dazu zu bringen, an Apps zu arbeiten.

In der Vergangenheit hat Amazon versucht, von seinen Geräten zu profitieren, indem es Inhalte wie Filme, Fernsehsendungen und E-Books verkaufte. Es wird angenommen, dass ein Amazon-Smartphone auf ähnliche Weise funktioniert, mit einem billigen Telefon, das davon abhängt, dass die Leute das Servicegeld von Amazon ausgeben.