Amazon steigt mit Echo-Brillen in den Zug der Smart-Brille

Amazon steigt mit Echo-Brillen in den Zug der Smart-Brille

Amazonas ist eine andere Firma, die wird dank Echo Frames dem Markt fĂŒr intelligente Brillen beitreten. Auf den ersten Blick sieht das Design genauso aus wie jedes gĂ€ngige Objektivdesign, aber die Hauptneuheit ist dieses Alexa-UnterstĂŒtzung integrieren, der virtuelle Assistent des Unternehmens. Die Frames verfĂŒgen ĂŒber Mikrofone zum Abhören von Benutzerbefehlen.

Wie wirst du Alexas Antworten hören? Das Unternehmen bietet es Die Brille selbst bringt den Klang in Ihre OhrenIm Moment haben sie jedoch nicht klargestellt, wie diese Funktion funktionieren wird. Bose, ein Unternehmen, das mit Amazon zusammenarbeiten wird Bei der GerĂ€uschunterdrĂŒckung von Kopfhörern verwenden die Echo Buds die Technologie kleiner Lautsprecher, um Ton in Bose-Frames zu ĂŒbertragen. Es ist möglich, dass Echo-Frames einem Ă€hnlichen Pfad folgen.

Die Direktoren Jeff Bezos wissen, dass möglicherweise Datenschutzbedenken bestehen, daher wird Echo Frames dies anbieten Modus, um die Mikrofone vollstĂ€ndig zu deaktivieren. Brille wiegt nur 31 GrammZiel war es, sie so leicht wie möglich zu machen, um Beschwerden zu vermeiden. Der Preis fĂŒr die Echo Frames betrĂ€gt $ 180.

Eine andere Anzeige ist Echo-Schleifeinteressanter Titanring. Benachrichtigungen ĂŒber Angebote i Alexa UnterstĂŒtzung Beim DrĂŒcken werden ein kleines Mikrofon und ein Lautsprecher kombiniert. DarĂŒber hinaus enthĂ€lt es haptischer Vibrationsmotor um die Interaktion freundlicher zu gestalten. Es wird fĂŒr 130 US-Dollar erhĂ€ltlich sein.

Es ist wichtig zu klĂ€ren, dass beide Produkte zur “Day One” -Linie gehören wird in begrenzten Einheiten verfĂŒgbar sein fĂŒr das Feedback von KĂ€ufern. Wenn Benutzer mit den GerĂ€ten zufrieden sind, beginnen sie mit der Massenproduktion, andernfalls muss die nĂ€chste Stufe der Verbesserung durchlaufen werden.