Apple kauft BookLamp für das Buchempfehlungssystem

Apple kauft BookLamp für das Buchempfehlungssystem

Apple kauft BookLamp, um den iBook Store mit einem Buchempfehlungssystem zu verbessern

Das ganze Jahr über Apple Kaufen Sie viele Unternehmen, die etwas haben, das ihnen bei ihrer Strategie hilft. In einigen Fällen suchen sie nach einer Möglichkeit, ihre Produkte zu verwenden, und in anderen Fällen suchen sie nach neuen Talenten, um im Unternehmen zu arbeiten. Bei dieser Gelegenheit wollen wir reden BookLamp, das Unternehmen, das Apple im April für einen Preis von 10 bis 15 Millionen US-Dollar gekauft hat und es ist Teil der 29 Unternehmen, die Apple in den letzten 9 Monaten gekauft hat.

Apple kauft BookLamp für 1 Buchempfehlungssystem

BookLamp ist ein Unternehmen mit Sitz in Idaho (USA), das ein System entwickelt hat, das als “Pandora-Bücher” bezeichnet wird. Insbesondere hat sich das Unternehmen entwickelt Ein System, das Bücher analysiert und Empfehlungen aus anderen Büchern basierend auf den Titeln anbietet, die der Benutzer mag.

Dies erklärte beispielsweise der Gründer von BookLamp Aus jedem Buch wurden ungefähr 32.000 Variablen analysiert und benutzte das Beispiel, um einige seiner Handlungen zu demonstrieren. Sie analysierten den Da Vince Code mit ihrer Technologie. Als Ergebnis dieser Analyse wurden 18,6% der Religionen, 9,4% der Verschwörungen der Polizei, 8,2% der Kunst und 6,7% der Geheimbünde gegründet. Mit diesen Daten (und Tausenden anderer Variablen, die angewendet werden können) kann die Technologie andere Bücher empfehlen, die dem Leser gefallen und die eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit haben.

Apples Kauf von BookLamp wurde im April zu einem Preis zwischen 10 und 15 Millionen US-Dollar abgeschlossen

Angesichts der Beschreibung des von BookLamp angebotenen Dienstes ist die Absicht, die Apple haben könnte. Wahrscheinlich lDas Unternehmen möchte seinen iBook Store verbessern Insbesondere ein System ähnlicher Bücher, Kategorisierungen und Empfehlungen für Kunden des digitalen E-Book-Stores.

Apple kauft BookLamp für das Buchempfehlungssystem 2

In diesen Momenten Amazon ist Apples Hauptkonkurrent auf dem Markt für digitale Bücher und die E-Commerce-Königin verfügt bereits über ein gutes Buchkatalogisierungs- und Empfehlungssystem. Apple Vielleicht möchten Sie Ihr System aktualisieren, um mit einem Rivalen gleichberechtigt mithalten zu können, wie wir in Techcrunch lesen.

Wie in diesen Fällen üblich, Die Integration der BookLamp-Technologie in den iBook Store durch Apple kann einige Zeit dauernWir möchten jedoch beobachten, wie sie wach bleiben und weiter darum kämpfen, den Service zu verbessern und den Verbrauchern den Komfort zu bieten, auf ihre digitalen Geschäfte zuzugreifen.