Apple prĂ€sentiert iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max und …

Apple prÀsentiert iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max und ...

Nach dem Start des iPhone 11 kĂŒndigte Apple an ZWEI neue professionelle iPhone-Modelle mit den fortschrittlichsten Funktionen in den HĂ€nden von Benutzern, die etwas anderes suchen. Das neue iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max wurden veröffentlicht entwickelt, um die Welt der digitalen Fotografie zu revolutionieren dank der dreifachen Hecklinse (Winkel, Weitwinkel und Tele) und ihrer neuen XDR Super Retina Display das zusammen mit neuer A13 Bionic Chip Es wurde von Apple entwickelt und bietet beispiellose Leistung.

«Das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max sind die leistungsstÀrksten und fortschrittlichsten Smartphones, die wir je entwickelt haben. Sie verwenden ausgefeilte Technologien, um Fachleuten bei ihrer Arbeit sowie all jenen zu helfen, die nach dem bestmöglichen GerÀt suchen, egal ob sie Profis sind oder nicht.

«Das iPhone 11 Pro verfĂŒgt ĂŒber das erste Dreifachkamerasystem in der Geschichte des iPhone, das mit Abstand die beste Kamera ist, die wir je hergestellt haben. Es bietet unseren Kunden eine breite Palette an kreativen Steuerelementen und erweiterten Foto- und Videobearbeitungsoptionen in iOS 13. Der Super Retina XDR-Bildschirm ist das hellste und fortschrittlichste iPhone, das sie je hatten, und der A13 Bionic-Chip legt die Messlatte fĂŒr Smartphone-Leistung und Energieeffizienz höher ».

PHIL SCHILLER, ÄLTERER VIZEPRÄSIDENT DER MARKETING APPLE WORLD

Was ist neu im neuen iPhone 11 Pro

Bildschirm und Design

Das neue iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max Sie behalten das gleiche Außendesign wie die Vorjahresmodelle bei (iPhone XS und iPhone XS Max). Auf der RĂŒckseite ein Gesicht aus strukturiertem Mattglas in vier Farben:

  • Space Grey
  • Silber
  • Gold
  • MitternachtsgrĂŒn

DarĂŒber hinaus haben sie die Schutzart IP68, erreichen 30 Minuten lang bis zu 4 Meter unter Wasser und sind bestĂ€ndig gegen Spritzer von Wasser, Kaffee und sogar alkoholfreien GetrĂ€nken.

Vor Das neue iPhone 11 Pro hat einen neuen Bildschirm dann wurde Apple getauft als XDR Super Retina. OLED-Bildschirm mit speziellem Design fĂŒr ein unvergessliches Erlebnis extrem realistisch in HDR Beim Ansehen von Filmen und anderen hochauflösenden Filmen dank einer Helligkeit von bis zu 1200 Nits. Das Super Retina XDR-Display unterstĂŒtzt einen breiten Farbumfang mit systemweitem Farbmanagement und True Tone, um ein natĂŒrlicheres Seherlebnis zu bieten.

Die Kraft des neuen Aion Bionic Chips

Der neue A13 Bionic Chip, entwickelt von Apple, bietet unĂŒbertroffene Leistung bei allen Aufgaben des iPhone 11 mit Prozessor und Grafikkarte bis zu 20% schneller als die VorgĂ€ngergeneration. Bionic A13 wurde fĂŒr maschinelles Lernen mit entwickelt Neuronaler Motor Schnellere Analyse von Fotos und Videos in Echtzeit und neue Beschleuniger fĂŒr maschinelles Lernen, mit denen die CPU ĂŒber 1 Milliarde VorgĂ€nge pro Sekunde ausfĂŒhren kann.

Der neue Chip A 13 Bionic de Apple Es hat all diese Rechenleistung, Grafik und maschinelles Lernen, aber auch ist fĂ€hig zu verbessern Sie Ihre AutonomieAngebot Bis zu vier Stunden mehr als das iPhone Xsund das iPhone 11 Pro Max ist bis zu FÜNF Stunden lĂ€nger als das iPhone Xs Max.

Kameras des neuen iPhone 11 Pro

Heckmodul mit DREI Objektiven

Apple stellt das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max vor und revolutioniert die digitale Fotografie 1

UND Heckmodul mit Dreifachlinse ist dies ein Modell, das Apple fĂŒr dieses neue «Pro» -Modell eingefĂŒhrt hat. System Dies garantiert ein völlig neues Erlebnis in der Welt der Fotografie dank des Ultraweitwinkelobjektivs, des verschiedenen Weitwinkelobjektivs und des TeleobjektivsPerfekt in iOS integriert, um allen Benutzern professionelle FotoqualitĂ€t zu bieten. Apple möchte auch in der digitalen Fotografie an der Spitze bleiben NatĂŒrlich werden Sie es mit diesem Dreifachobjektiv auf jeden Fall bekommen.

Ergebnisse Die iPhone 11 Pro Kamera

Die neue Ultraweitwinkelkamera bedeutet seitdem vor und nach dem fotografischen Prozess Kann viermal so viel Bild aufnehmen, was fĂŒr Landschafts- oder Architekturfotografie, Nahaufnahmen und viele andere Situationen von Vorteil ist. Mit dem neuen Weitwinkelsensor, der vollstĂ€ndig mit Fokuspixeln und der fortschrittlichsten Software ausgestattet ist, können Sie ihn verwenden Nacht-Modus und multipliziert die QualitĂ€t von Innen- und Außenaufnahmen bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen, was sich in einigen FĂ€llen niederschlĂ€gt hellere Bilder, weniger Rauschen und natĂŒrlichere Farben.

IPhone 11 Pro Kamera

Was Video betrifft, kann diese Dreifachkamera spektakulĂ€r aufnehmen 4K-Filme mit erweitertem Dynamikbereich und Videostabilisierung Filmebene. Dank eines grĂ¶ĂŸeren Sichtfeldes und einer großen Fokusebene Die Ultraweitwinkelkamera eignet sich perfekt fĂŒr Action-Sequenzen. DarĂŒber hinaus können Benutzer den Zoom problemlos zwischen den drei Kameras umschalten, wĂ€hrend der Audio-Zoom das Audio entsprechend dem Videorahmen anpasst, um einen dynamischeren Klang der fokussierten Motive zu erzielen.

Vordere Kamera

Apple stellt das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max vor und revolutioniert die digitale Fotografie 2

Schließlich aktualisiert Apple die Frontkamera Ihres iPhones mit neues 12-Megapixel-TrueDepth-Objektiv mit einem breiteren Sichtfeld und intelligente HDR-Technologie Letzte Generation fĂŒr natĂŒrlichere Fotos. Die FĂ€higkeit, Videos in 4K mit einer maximalen Geschwindigkeit von 60 Bildern pro Sekunde und bis zu 120 Bildern pro Sekunde in Zeitlupe aufzunehmen.

Das neue Frontelement und die Kraft des Aion Bionic Chips machen es Die Gesichtserkennung wird 30% schneller sein und auch einfacher zu bedienen, mit verbessertem Verhalten in verschiedenen Entfernungen und in der Lage, in grĂ¶ĂŸeren Winkeln zu reagieren, wie es die Face ID des iPad Pro bereits tut.

IPhone 11 Pro Preis und VerfĂŒgbarkeit

Das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max werden in den bereits angegebenen Farben (NachtgrĂŒn, Raumgrau, Silber und Gold) mit einer KapazitĂ€t von 64 GB, 256 GB und 512 GB ab 1159 Euro bzw. 1.259 Euro erhĂ€ltlich sein. Sie können sie ab Freitag, dem 13. September, ĂŒber die Apple-Website buchen und werden am 20. dieses Monats in den LĂ€den eintreffen.