Apple startet ein Reparaturprogramm eines Drittanbieters

Apple startet ein Reparaturprogramm eines Drittanbieters

Apple-Produkte sind sehr elegant gestaltet, aber weder als langlebig noch fehlerfrei bekannt. Zum Beispiel hatte mein iPhone 8 Plus sofort tote Pixel – ich musste sofort eine Bildschirmkorrektur durchfĂĽhren. Später hat mein MacBook Pro – das ich seitdem verkauft habe – den Bildschirmfehler selbst behoben. Es gibt unzählige Leute, die auch ihre Apple-Geräte (auch aus geringer Höhe) ĂĽber Bord geworfen haben und ein verdammtes Ding kaputt gemacht haben. Apfelzeug kann spröde sein.

Ja, ein Apple-Produkt bedeutet, dass Sie manchmal den Apple Store besuchen müssen, um das Problem zu beheben. Wenn Sie Apple nicht haben, seien Sie jedoch vorsichtig und das Telefon hat keine Garantie mehr. Dies kann eine sehr kostspielige Angelegenheit sein. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass viele Menschen nicht in der Nähe des Apple Store leben. Um Geld oder geografisch zu sparen, wenden sie sich an Reparaturunternehmen von Drittanbietern.

Ich empfehle dies nicht, es sei denn, Sie sind verzweifelt. Es ist immer besser, wenn Apple Ihr Gerät repariert. Warum? Möchten Sie beispielsweise Ihr teures Gerät wirklich jemandem an einem Kiosk in einem Einkaufszentrum oder Geschäft anvertrauen? Aber auch für gut oder schlecht neigt Apple dazu, aufgrund nicht autorisierter Reparaturen und der Verwendung von Teilen Dritter die Stirn zu runzeln. Es gab Fälle, in denen iPhone-Smartphones aufgrund eines iOS-Updates nicht funktionieren. Vor kurzem hat das Unternehmen die Batteriestatistikfunktion blockiert, wenn eine inoffizielle Batterie erkannt wird. Letztendlich sollte der direkte Umgang mit Apple Ihnen etwas Kummer ersparen.

Glücklicherweise beginnt Apple endlich zu begreifen, dass einige Leute eine lokale Reparaturwerkstatt besuchen möchten. Heute wird ein neues Programm für unabhängige Reparaturanbieter angekündigt. Auf diese Weise können unabhängige Reparaturbetriebe autorisiert werden, offizielle Reparaturen mit den legitimen Geräten von Apple Parts durchzuführen.

“Im vergangenen Jahr hat Apple mit 20 unabhängigen Reparaturunternehmen in Nordamerika, Europa und Asien eine erfolgreiche Fernbedienung auf den Markt gebracht, die jetzt Originalteile zur Reparatur anbietet. Die heutige AnkĂĽndigung folgt auf Apples jĂĽngste bedeutende Erweiterung seines Netzwerks autorisierter Reparaturbetriebe auf jedes dreimal so groĂźe Best Buy-Geschäft in den USA. als an US-amerikanischen AASP-Standorten im Vergleich zu vor drei Jahren “, sagt Apple.

Das Unternehmen fährt fort: „Joining ist ein kostenloses Apple-abhängiges Wiederherstellungsprogramm. Um sich fĂĽr das neue Programm zu qualifizieren, mĂĽssen Unternehmen einen von Apple zertifizierten Techniker haben, der Reparaturen durchfĂĽhren kann. Der Zertifizierungsprozess ist einfach und kostenlos. Holen Sie sich berechtigte Apple-Reparaturunternehmen – Originalteile, Werkzeuge, Schulungen, ReparaturhandbĂĽcher und Diagnosen zum gleichen Preis wie AASP. “”

Jeff Williams, COO von Apple, gibt die folgende Erklärung ab.

Um den Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden, können unabhängige Anbieter in den USA problemlos dieselben Ressourcen wie unser Apple Authorized Service Provider Network verwenden. Wenn eine Reparatur erforderlich ist, sollte der Kunde sicher sein, dass die Reparatur ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Wir glauben, dass die sicherste und zuverlässigste Reparatur von einem geschulten Techniker unter Verwendung von Originalteilen durchgeführt wird, die ordnungsgemäß entworfen und streng getestet wurden.

Es ist zwar cool, dass dieses Programm nichts kostet, aber viele Geschäfte verfügen nicht über die erforderlichen Apple-zertifizierten Techniken. Mit anderen Worten, es ist etwas unfair, die Erlaubnis vorzuschlagen, für kleine Geschäfte im Park spazieren zu gehen. Gut. Zumindest einige Geschäfte und ihre Kunden sollten dieses Programm nutzen. Mich? Ich werde mich an den Apple Store halten, vielen Dank.