Apple wird Ă„nderungen an Siri und der Art und Weise vornehmen, wie …

Apple  Siri

Apple Siri

In den letzten Wochen wurde Apple mitgeteilt, dass die Darsteller Aufnahmen von AppleSiri angehört haben und nun die Datenschutzbestimmungen von Siri überprüfen.

Das Unternehmen kĂĽndigte an, keine Audioaufnahmen von “Siri-Interaktionen” mehr zu speichern, sondern computergenerierte Transkripte zur Verbesserung von Siri zu verwenden.

Sie können jetzt die Apple-Hilfe aktivieren, um Siri zu optimieren, und sie Ihren Sound verwenden lassen. Sie müssen dies nicht tun, und dies wird jetzt standardmäßig deaktiviert.

Als Ergebnis der ĂśberprĂĽfung stellen wir fest, dass wir unsere höchsten Ideale nicht vollständig erfĂĽllen, und entschuldigen uns dafĂĽr. Wie bereits angekĂĽndigt, haben wir Siris Bewertungsprogramm gestoppt. Wir planen, diesen Herbst später fortzufahren, wenn Software-Updates fĂĽr unsere Benutzer veröffentlicht werden – jedoch nur mit den folgenden Ă„nderungen:

  • Erstens werden standardmäßig keine Audioaufnahmen von Siri-Interaktionen mehr gespeichert. Wir werden weiterhin computergenerierte Transkripte verwenden, um Siri bei der Verbesserung zu helfen.
  • Zweitens können sich Benutzer dafĂĽr entscheiden, Siri zu verbessern, indem sie aus den Audiobeispielen ihrer Anforderungen lernen. Wir hoffen, dass sich viele Menschen dafĂĽr entscheiden, Siri besser zu helfen, da sie wissen, dass Apple ihre Daten respektiert und strenge Datenschutzbestimmungen hat. Diejenigen, die sich fĂĽr eine Teilnahme entscheiden, können sich jederzeit abmelden.
  • Drittens, nur die Kunden von Apple stimmen zu, können Mitarbeiter Hörproben von Siris Interaktionen anhören. Unser Team wird daran arbeiten, alle Aufnahmen zu löschen, von denen angenommen wird, dass sie Siri versehentlich ausgelöst haben.

Die vollständige Erklärung von Apple finden Sie unter dem folgenden Link. Es sind gute Nachrichten und es ist gut zu sehen, dass Apple dieses Problem so schnell löst.

Quelle Apfel

Die neuesten Angebote für technische Geräte