Bandai Namco verklagt den Mini-Arcade-Produzenten Pac-Man

Bandai Namco verklagt den Mini-Arcade-Produzenten Pac-Man

Retro-Wahnsinn gibt es in der Branche immer noch, und zum GlĂŒck gibt es viele Möglichkeiten, die Titel, die Jahrzehnte der Geschichte durchlaufen haben, zum Leben zu erwecken. Dies hat jedoch zur Entstehung eines Marktes gefĂŒhrt, der in rechtlichen Angelegenheiten in Grau- und sogar Schwarzbereichen tĂ€tig ist, was zu Konflikten mit Videospielherstellern gefĂŒhrt hat. Bei dieser Gelegenheit leitete Bandai Namco ein Gerichtsverfahren gegen den Hersteller der Mini-Spielhalle ein Frau Pac-Man.

Nach dem Bericht von Gamesindustry.bizBandai Namco hat vor dem kalifornischen Circuit Court der Vereinigten Staaten gegen AtGames wegen Missbrauchs des Charakters geklagt Frau Pac-ManZusĂ€tzlich zur Beschuldigung des Unternehmens wegen FĂ€lschung, unlauterem Wettbewerb und falscher Werbung. Nach den in der Klage enthaltenen Informationen geht der Fall auf das Jahr 2012 zurĂŒck, als AtGames Bandai Namco aufforderte, verschiedene Projekte einschließlich eines Retro-Angebots einzureichen, das japanische Unternehmen jedoch beschloss, diese nicht anzunehmen. Im Laufe der Jahre und unter dem Druck von AtGames hat Bandai Namco jedoch einem ArbeitsverhĂ€ltnis zugestimmt, das die Verwendung bestimmter Lizenzen, jedoch nicht von Lizenzen ermöglicht Frau Pac-Man.

Neo Geo Mini – ErhĂ€ltlich bei Amazon

Es wurde auch bekannt gegeben, dass AtGames im vergangenen Jahr ein Projekt vorgestellt hat, das sich auf die ursprĂŒngliche Lizenz bezieht Pac ManBandai Namco lehnte dies jedoch mit der BegrĂŒndung ab, dass das Endprodukt nicht mit dem zu Beginn prĂ€sentierten Produkt ĂŒbereinstimme und daher nicht zum Verkauf angeboten werden könne, da dies den Ruf des Unternehmens gefĂ€hrden wĂŒrde. Vor einigen Monaten entdeckte Bandai Namco jedoch, dass eine Reihe von Mini-SchrĂ€nken Frau Pac-Man Sie wurden von AtGames produziert und vertrieben, einem Unternehmen, das einigen GeschĂ€ften versicherte, dass es sich um ein offiziell lizenziertes Produkt handelt, was nicht stimmt.

Bandai Namco Foto von Polygon zur VerfĂŒgung gestellt

Schließlich heißt es in dem Bericht, dass Bandai Namco das Gericht gebeten hat, einen Gerichtsbeschluss gegen AtGames zu erlassen, und dass der Fall vor eine Jury gebracht wird.

Verfolgen Sie hier bei HORIZONTAL.

Quelle