Bekommt Ihr iPhone das öffentliche OTA-Update fĂĽr iOS 13, wenn …

Bekommt Ihr iPhone das öffentliche OTA-Update für iOS 13, wenn ...

Sie fragen sich, ob Ihr iPhone das endgültige öffentliche iOS 13-Update erhält, wenn es später veröffentlicht wird, wenn derzeit iOS 13 Golden Master oder iOS 13.1 Developer Beta ausgeführt wird?

Apple hat Beta-Versionen von iOS 13.1 verteilt, bevor es überhaupt die stabile Version von iOS 13 veröffentlicht hat. Wenn Sie den Beta-Kanal von iOS 13 verwendet haben, haben Sie Ihr iPhone wahrscheinlich auf die Beta von iOS 13.1 aktualisiert. Wenn nicht und Sie immer noch den Beta-Kanal für iOS 13 verwenden, muss auf Ihrem iPhone derzeit der Golden Master-Build für iOS 13 ausgeführt werden.

Wenn Ihr iPhone iOS 13 Golden Master hat

Die Golden Master-Zusammenstellung ist ein Gold-Release-Kandidat, dh es handelt sich um dieselbe Apple-Zusammenstellung, die später heute veröffentlicht wird. Das heißt, es sei denn, Apple stößt auf einen schwerwiegenden Fehler beim Beenden von Shows und muss diesen vor der Veröffentlichung beheben. Wenn die Golden Master-Version für die Öffentlichkeit freigegeben wird, erhalten Sie kein OTA-Update auf Ihrem iPhone oder iPad.

Falls Apple endlich eine neuere Version von iOS 13 veröffentlicht, erhalten Sie kein OTA-Update. Dies liegt daran, dass Sie sich auf dem iOS 13-Beta-Kanal befinden. Um zum stabilen iOS 13-Kanal zurückzukehren, löschen Sie das auf Ihrem iPhone installierte iOS Beta-Profil.

So löschen Sie das iOS Beta-Profil

Schritt 1: Gehe zu Einstellungen -> Allgemein.

Schritt 2: Scrollen Sie zum Ende der Seite und Sie sollten finden Profile. Zum Ă–ffnen drĂĽcken.

Schritt 3: Wählen IOS Beta-Softwareprofil.

Schritt 4: Tippen Sie auf Profil löschen Geben Sie das Gerätekennwort ein und bestätigen Sie, dass Sie das Profil vom Gerät entfernen möchten.

Wenn Ihr iPhone ĂĽber die Beta-Version von iOS 13.1 verfĂĽgt

Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad bereits die Betaversion von iOS 13.1 ausgeführt wird, müssen Sie sie wieder auf iOS 12.4.1 ändern und dann das OTA-Update für iOS 13 installieren. Ab diesem Zeitpunkt können Sie nicht mehr einfach auf iOS 13 zurücksetzen, um eine stabile Version von Apple zu erhalten erlaubt es. Wenn Sie Ihr iPhone mit iOS 13 auf Ihrem iPhone gesichert haben, bevor Sie die Betaversion von iOS 13.1 installiert haben, können Sie es wiederherstellen und dann das Beta-Profil löschen, um das stabile Update für iOS 13 zu erhalten.

Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr iPhone auf die Beta-Version von iOS 13 herunterzustufen, damit Sie das OTA-Update später stabil auf iOS 13 herunterladen können.

Ich werde unseren Lesern jedoch nicht empfehlen, eine dieser Methoden zu verwenden, da sie zeitaufwändig sind. Stattdessen schlage ich vor, dass Sie Ihr iPhone weiterhin mit iOS 13.1 Beta verwenden. Die meisten – wenn nicht alle – Fehlerbehebungen in der stabilen Version von iOS 13 sind auch Teil der neuesten Beta-Version von iOS 4.1.

Apple wird am 30. September eine stabile Version von iOS 13.1 für das iPhone veröffentlichen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie einfach das Beta-Profil von Ihrem iPhone entfernen und zum stabilen Release-Kanal für iOS 13.1 zurückkehren.