Brillante k√ľnstliche Intelligenz schafft unglaublich realistische menschliche Gesichter – aber nein …

Brillante k√ľnstliche Intelligenz schafft unglaublich realistische menschliche Gesichter - aber nein ...

DESIGNER hat einen Bestand von 100.000 AI-generierten Headshots erstellt, von denen einige so realistisch aussehen, dass lizenzierte Fotofirmen eliminiert werden könnten.

K√ľnstliche Intelligenz wird immer besser darin, v√∂llig falsche Bilder zu erstellen, die sehr real aussehen, aber die folgenden Bilder sind so √ľberzeugend, dass sie fast schrecklich sind.

    Diese Frau ist nicht real - aber du w√ľrdest es nicht wissen

8

Diese Frau ist nicht real – aber du w√ľrdest es nicht wissenQuelle: Generierte Fotos

Alle Bilder finden Sie auf der generierten Seite. Foto.

Als Entwickler wurde der Icons8-Produktdesigner Konstantin Zhabinskiy aufgef√ľhrt.

Alle Bilder k√∂nnen mit Zuordnung frei verwendet werden und einige von ihnen sind unglaublich √ľberzeugend.

Die generierten Bilder zeigen gefälschte Menschen unterschiedlichen Alters, verschiedener Rassen und Geschlechter.

    K√ľnstliche Intelligenz wurde trainiert, um realistische Haare und Poren zu erzeugen

8

K√ľnstliche Intelligenz wurde trainiert, um realistische Haare und Poren zu erzeugenQuelle: Generierte Fotos

Es gibt jedoch einige deutliche Mängel.

Dazu gehören Momente, in denen die KI im Stirnbereich zitterte und eine futuristische Wunde hinterließ, Menschen mit Gliedmaßen im Gesicht und einige Modelle, die ein bisschen wie Monster aussehen.

Der Designer erklärt schnell, dass das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, sodass Fehler zu erwarten sind.

Das Team hinter dem gesamten Projekt hofft letztendlich, eine KI zu schaffen, die auf einfache Weise √ľberzeugende Fotos von Menschen mit nur wenigen Eingaben erzeugen kann.

So etwas k√∂nnte das Ende der Bezahlung f√ľr urheberrechtlich gesch√ľtzte Modelle oder Bilder bedeuten.

W√§hrend das Design mit den besten Absichten f√ľr Designer erstellt wird, gibt es Bedenken, dass diese Technologie gef√§lschte, belastende Fotos erstellen oder aus anderen b√∂swilligen Gr√ľnden verwendet werden k√∂nnte.

    Die Ohren sind das einzige verr√§terische Zeichen daf√ľr, dass dieses erzeugte Bild kein wirklicher Mensch ist

8

Die Ohren sind das einzige verr√§terische Zeichen daf√ľr, dass dieses erzeugte Bild kein wirklicher Mensch istQuelle: Generierte Fotos

    KI-Software befindet sich erst in einem fr√ľhen Stadium

8

KI-Software befindet sich erst in einem fr√ľhen StadiumQuelle: Generierte Fotos

    Mit diesem Bild stimmt etwas nicht

8

Mit diesem Bild stimmt etwas nichtQuelle: Generierte Fotos

    Dieses von der KI erzeugte Baby sieht sowohl jung als auch alt aus

8

Dieses von der KI erzeugte Baby sieht sowohl jung als auch alt ausQuelle: Generierte Fotos

    K√ľnstliche Intelligenz hat diesem Bild versehentlich einige zus√§tzliche Erg√§nzungen hinzugef√ľgt

8

K√ľnstliche Intelligenz hat diesem Bild versehentlich einige zus√§tzliche Erg√§nzungen hinzugef√ľgtQuelle: Generierte Fotos

    Während viele der Fotos erfolgreich waren, waren einige definitiv nicht

8

Während viele der Fotos erfolgreich waren, waren einige definitiv nichtQuelle: Generierte Fotos

Mit der chinesischen Deepfake-ZAO-App können Benutzer Filmfiguren mit unglaublicher Genauigkeit ihr Gesicht aufzwingen

In anderen Nachrichten können Sie mit Snapchat jetzt 3D-Selfies mit einem brandneuen Kameramodus aufnehmen.

Anfang dieses Jahres haben japanische Tech Whistles ein Tool entwickelt, mit dem eine fotorealistische Person in Sekundenschnelle gefunden werden kann.

Und Wissenschaftler haben gerade das Gesicht eines alten menschlichen Cousins ‚Äč‚Äčaus einer wenig bekannten Spezies rekonstruiert, die vor 50.000 Jahren ausgestorben ist.

Halten Sie eines der gef√§lschten Modelle f√ľr plausibel? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Wir bezahlen f√ľr Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte f√ľr das Sun Online Tech & Science-Team? Mailen Sie uns unter [email protected]