Call of Duty: Modern Warfare Beta hat Rekorde fĂŒr die Serie gebrochen

Call of Duty: Modern Warfare Beta hat Rekorde fĂŒr die Serie gebrochen

Call of Duty: Modern Warfare, die bevorstehende Folge der Ego-Shooter-Serie Infinity Ward, startete am Wochenende seine Open Beta. Die sehr erfolgreiche öffentliche Testsitzung war das GesprĂ€ch der Stadt, als Spieler aller Plattformen die neue Cross-Play-Mechanik ausprobieren konnten. Laut der neuesten Pressemitteilung von Activision Blizzard zog der Beta-Test “Millionen von Spielern” an und stellte neue Rekorde fĂŒr die Serie auf.

“Die Resonanz der Fans auf die Veröffentlichung von Modern Warfare im nĂ€chsten Monat war unglaublich.” sagte Byron Beede, VizeprĂ€sident von Activision. „Von Beginn der Entwicklung an war dieses Spiel Ă€ußerst aufgeregt. Wir danken den Call of Duty-Spielern und den von Infinity Ward geleiteten Entwicklungsteams, dass sie dieses Spiel zu einer Rekord-Beta gemacht haben. Wir freuen uns auf den 25. Oktober, wenn Spieler auf der ganzen Welt die volle Tiefe und das Gameplay erleben, die Modern Warfare zu bieten hat. “”

Call of Duty: Beta fĂŒr moderne KriegsfĂŒhrung

Die Beta von Call of Duty: Modern Warfare fand in zwei Phasen statt: die erste ab dem 12. September und die zweite ab dem 23. September. Beide Tests wurden von einer großen Anzahl von Personen durchgefĂŒhrt, bis zu dem Punkt, an dem Spieler angaben, auf Anmeldeschlangen fĂŒr Blizzards Battle.net-Launcher gestoßen zu sein. Mit der neuen Cross-Play-Funktion haben PlayStation 4, Xbox One und PC-Spieler eine Testversion des neuen 64-Spieler-Ground-War-Modus zusammengestellt.

Obwohl die offene Beta des Spiels nicht fehlerfrei war, scheinen die Spieler mit der Art und Weise, wie sich Modern Warfare aufbaut, zufrieden zu sein. Obwohl die Entwickler versprochen haben, den Multiplayer-Modus zu verbessern, wurde der Titel bereits von Game Critics Best of E3 2019 als “Bester Online-Multiplayer” ausgezeichnet.

“Wir konzentrieren uns auf die Bereitstellung von Online-Diensten von bester QualitĂ€t, einschließlich der Verbindung der Community mit Crossplay”, fĂŒgt Patrick Kelly, Creative Director bei Infinity Ward, hinzu.

Activision Blizzard gibt weiter an, dass die Multiplayer-Komponente Modern Warfare bis zu 100 Spieler pro Spiel unterstĂŒtzen soll. Ob diese Aussage fĂŒr den Royale Battle-Modus oder nur fĂŒr die erweiterte Version von Ground War gilt, bleibt ein RĂ€tsel.

Call of Duty: Modern Warfare wird am 25. Oktober fĂŒr PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.