Call of Duty: Modern Warfare – Neuer offizieller Kampagnen-Trailer fĂŒr …

Call of Duty: Modern Warfare - Neuer offizieller Kampagnen-Trailer fĂŒr ...

Activision und Infinity Ward haben heute den Trailer zur Geschichte von Call of Duty: Modern Warfare ĂŒber die Sendung State of Play veröffentlicht.

In dem Video zeigt die Studie das moderne Schlachtfeld, auf dem Konflikte eskalieren und Soldaten vor den anspruchsvollsten Missionen stehen. Captain Price ist ebenfalls anwesend und erinnert uns daran, dass “die Spielregeln geĂ€ndert wurden”.

Schließlich wurde im Spielstatus angekĂŒndigt, dass der erwartete Überlebensmodus fĂŒr Spezialoperationen in Call of Duty: Modern Warfare zuerst auf PlayStation 4 verfĂŒgbar sein wird, wobei andere Plattformen verfĂŒgbar sein werden.

Call of Duty: Modern Warfare wird am 25. Oktober 2019 fĂŒr PlayStation 4, Xbox One und PC (ĂŒber Battle.net) veröffentlicht.

Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, die Multiplayer-Beta zu spielen, können Sie sich unsere 4K-Gameplay-Fotos und -Videos ansehen dieser Link.

  • Benötigt ein DirectX 12-kompatibles System
  • DAMIT: Windows 7 64-Bit (SP1) oder Windows 10 64-Bit (1709 oder höher)
  • Zentralprozessor: Intel Core i5 2500k oder AMD-Äquivalent
  • Video: Nvidia GeForce GTX 670 2 GB / GTX 1650 4 GB oder AMD Radeon HD 7950
  • RAM: 8 GB RAM
  • Festplattenplatz: 45 GB
  • rot: Breitbandinternetverbindung
  • Soundkarte: DirectX-kompatibel
  • Benötigt ein DirectX 12-kompatibles System
  • DAMIT: Windows 10 64-Bit (aktuelles Service Pack)
  • Zentralprozessor: Intel Core i7 4770k oder AMD-Äquivalent
  • Video: Nvidia GeForce GTX 970 4 GB / GTX 1660 6 GB oder AMD Radeon R9 390 / AMD RX 580
  • RAM: 16 GB RAM
  • Festplattenplatz: 45 GB
  • rot: Breitbandinternetverbindung
  • Soundkarte: DirectX-kompatibel

«Call of Duty: Modern Warfare stellt eine neue Grafik-Engine vor, die ein umfassendes und fotorealistisches Erlebnis bietet. Die neue Technologie nutzt die neuesten Fortschritte in der visuellen Technik, einschließlich eines physikbasierten Materialsystems, das die neueste Photogrammetrie ermöglicht, eines neuen hybriden mosaikbasierten Übertragungssystems, eines neuen PBR-Wiedergabesystems, globaler volumetrischer Beleuchtung, 4K HDR, DirectX Raytracing (auf PC) und Nr nur sowie ein neuer GPU-Geometriekanal. Das spektrale Rendering bietet WĂ€rmestrahlung und Infrarot-Identifikation fĂŒr die WĂ€rme- und Nachtsicht des Spiels »