Chandrayaan-2: “Die NASA analysiert Bilder der Vikram Lander-Website”

Chandrayaan-2:
Die NASA ĂŒberprĂŒft, analysiert und ĂŒberprĂŒft die Bilder. Der Bericht besagt, dass sich die MonddĂ€mmerung nĂ€hert, wenn der Orbiter darĂŒber hinwegfĂ€hrt, was bedeutet, dass große Teile des Gebiets im Schatten lagen. (Datei Foto)

Die NASA analysiert, ĂŒberprĂŒft und verifiziert die Bilder, auf die der Mondorbiter des Mondgebiets geklickt hat, in dem die indische Mission Chandrayaan-2 durchgefĂŒhrt wurde misslungener Versuch fĂŒr die sanfte Landung des Vikram-Moduls, so ein Medienbericht eines Wissenschaftlers der US-Raumfahrtbehörde.

NASA Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) Das Raumschiff machte wĂ€hrend seines Fluges am 17. September wĂ€hrend Vikrams Landungsversuch in der NĂ€he des unbekannten SĂŒdpols des Mondes eine Reihe von Fotos.

Der stellvertretende Wissenschaftler der LRO, John Keller, teilte eine ErklÀrung der NASA mit, in der bestÀtigt wurde, dass die Kamera des Orbiters die Bilder aufgenommen hat.

“Das LROC-Team wird diese neuen Bilder analysieren und mit den vorherigen vergleichen, um festzustellen, ob der Lander sichtbar ist (möglicherweise im Schatten oder außerhalb des Bildgebungsbereichs)”, sagte Keller in einer ErklĂ€rung von cnet.com.

Die NASA ĂŒberprĂŒft, analysiert und ĂŒberprĂŒft die Bilder. Der Bericht besagt, dass sich die MonddĂ€mmerung nĂ€hert, wenn der Orbiter darĂŒber hinwegfĂ€hrt, was bedeutet, dass große Teile des Gebiets im Schatten lagen.

In den frĂŒhen Morgenstunden des 7. September plante die indische Weltraumforschungsorganisation (ISRO), das Vikram Chandrayaan-2-Modul auf der MondoberflĂ€che weich zu landen, nicht dem Szenario entsprechend.

Der Lander verlor wĂ€hrend des letzten Abstiegs die Kommunikation mit den Bodenstationen. ISRO-Beamte fĂŒgten hinzu, dass der Orbiter der zweiten Mondmission Chandrayaan-2 gesund und sicher geblieben sei.

LESEN | Das ISRO-Gremium wird in KĂŒrze einen Bericht ĂŒber den Vikram-Lander veröffentlichen

Ein NASA-Sprecher sagte zuvor, dass die Raumfahrtbehörde vor und nach der ÜberfĂŒhrung des Gebiets um den Landeplatz Chandrayaan-2 von Vikram Lander Fotos zur UnterstĂŒtzung der ISRO-Analyse bereitstellen werde.