Das erste “Free Lane” -Texting fĂŒr FußgĂ€nger in Großbritannien zielt darauf ab, …

Das erste

In Manchester wurde im Rahmen der Kampagne eine langsame FußgĂ€nger-SMS-Leitung eingerichtet, um hervorzuheben, wie besessen wir sind.

Das Zwei-Wege-System soll verhindern, dass Briten, die von GerĂ€ten fasziniert sind, ineinander stoßen.

    Manchester hat jetzt eine langsame Spur fĂŒr Texte, die vom Telefon abhĂ€ngig sind

3)

Manchester hat jetzt eine langsame Spur fĂŒr Texte, die vom Telefon abhĂ€ngig sindQuelle: PinPep

Zwei 247 m lange “mobile Sicherheitsstreifen” folgen jetzt einer belebten Straße im Stadtteil Spinningfields in Manchester.

Es gibt BĂŒros, Bars und Restaurants in belebten Gegenden, was es zum perfekten Ort fĂŒr abgelenkte FußgĂ€nger macht.

Jede Woche passieren Zehntausende Menschen dieses Gebiet.

Telefonbesitzer können in ihren Beziehungen zu Verwandten sicher herumrutschen – obwohl dies eine PR-Leistung ist, gibt es keine Strafe, wenn Sie außerhalb der Grenzen gehen und schreiben.

    Das Zwei-Wege-System ist so konzipiert, dass Menschen nicht ineinander laufen

3)

Das Zwei-Wege-System ist so konzipiert, dass Menschen nicht ineinander laufenQuelle: PinPep

Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass 75% der Briten beim Gehen mit dem Telefon schuldig sind.

Die Fahrspuren wurden von AO Mobile eingerichtet, einem TelefonhÀndler, der AO.com Anfang dieser Woche ausgegliedert hatte.

Nach Angaben des EinzelhÀndlers glauben 40% der Briten, dass die Behörden eingreifen sollten, wenn es um von Telefonen abgelenkte Wanderer geht.

“Wir mĂŒssen realistisch und verantwortungsbewusst sein, wenn es um sozialen Wandel geht”, sagte Richard Baxendale von AO.

„Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass Briten von Technologien abgelenkt werden, bei denen das Gehen zu einem Problem wird, das die Menschen lösen möchten.

„Unsere kostenlose Teststrecke ist ein wichtiger erster Schritt, der in Zukunft von anderen StĂ€dten ĂŒbernommen werden könnte.

“Bei AO-Mobile geht es darum, Mobiltelefone zu vereinfachen, und wir wollten betonen, dass die Menschen auf unsere neuen Angebote und den Kundenservice achten sollten, anstatt den Kopf niedrig zu halten und sich nicht zu verlaufen.”

    Wenn Sie kein Mobiltelefon verwenden, können Sie die Fahrspuren vollstÀndig meiden

3)

Wenn Sie kein Mobiltelefon verwenden, können Sie die Fahrspuren vollstÀndig meidenQuelle: PinPep

Obwohl die Gassen zentral sind, gibt es immer noch viel Platz, um sie zu umrunden.

Es ist unklar, ob die Gurte eine feste Befestigung sind oder zu einem spÀteren Zeitpunkt entfernt werden.

Und es gibt kein Wort darĂŒber, dass andere britische StĂ€dte ihre eigenen “mobilen sicheren Fahrspuren” bekommen werden.

Auf jeden Fall ist dies keine völlig neue Idee: Die chinesische Stadt Chongqing hat seit 2014 eine Leitung nur fĂŒr Smartphones.

Dies ist jedoch das erste Mal, dass eine solche Taktik in Großbritannien ausprobiert wurde.

IPhone 11-Enthusiasten warten die ganze Nacht im Londoner Flagship-Store von Apple auf die neue Version

Die Telefonbesessenheit ist allgegenwÀrtig: Heute haben Apple-Fans 18 Stunden lang kalt gewartet, um ein neues iPhone zu kaufen.

Sie suchen nach einem glÀnzenden neuen iPhone 11 und iPhone 11 Pro mit neuen schnellen Layouts und verbesserten Kameras.

Gadget-Fans können jetzt unterwegs spielen AppleDas Arcade-Abonnement “Netflix fĂŒr Spiele” wurde gestartet.

Glaubst du, es ist eine gute Idee? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Wir bezahlen fĂŒr Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte fĂŒr das Sun Online Tech & Science-Team? Mailen Sie uns unter [email protected]