Das erste TCL-Telefon ist langweilig, hat aber viel interessantere GerĂ€te …

Das erste TCL-Telefon ist langweilig, hat aber viel interessantere GerÀte ...

TCL expandiert in ein neues Produktsegment: Es wird Telefone mit der Marke TCL produzieren, anstatt sich ausschließlich auf die Marken Alcatel und BlackBerry zu verlassen. Dies ist ein großer Schritt fĂŒr ein Unternehmen, das dank der Unterhaltungselektronik erst seit kurzem (insbesondere im Westen) in der Öffentlichkeit bekannt ist schnell wachsende TV-Linie.

Auf den ersten Blick erscheint es langweilig, sich das erste Telefon der Marke anzusehen: das TCL PLEX, ein Mittelklasse-GerĂ€t mit Mittelklasse-Spezifikationen und insgesamt erwarteten Funktionen. PLEX ist, na ja, Telefon. Das Unibody-Glasdesign ist um ein großes 6,53-Zoll-Display, gĂ€ngige Spezifikationen (Snapdragon 675, 6 GB RAM, 3820-mAh-Akku) und ein Dreifachkameraset mit einem speziellen Sensor fĂŒr Videoaufnahmen bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen gewickelt.

PLEX wird niemanden begeistern, aber es wird die Marktnachfrage in Europa befriedigen.

TCL hat eine interessante Geschichte zu erzĂ€hlen, wenn es um das Display geht, da das Unternehmen seine Erfahrung mit TV-Panels auf diesem viel kleineren LCD nutzen kann, um Farbe und Genauigkeit zu verbessern – und ich werde sagen, dass der Bildschirm fĂŒr das Geld verdammt gut aussieht. Ansonsten ist das PLEX ein weiteres Mittelklasse-Telefon. Eine, die der Markt aufgrund ihrer VerarbeitungsqualitĂ€t und technischen Daten wahrscheinlich fĂŒr nur 329 Euro mag, aber keine, bei der Sie Ihren Hut aufhĂ€ngen, um darzustellen, was Ihr Unternehmen auf MobilgerĂ€ten erreichen kann. Insbesondere bei begrenzter VerfĂŒgbarkeit in einzelnen LĂ€ndern fĂŒhrt PLEX strategisch in mehreren MĂ€rkten ein, beginnend in Europa, und wird nicht in die USA kommen.

Ein Fokus auf PLEX wĂŒrde jedoch einen wichtigen Teil der Expansion von TCL auf Telefone umgehen. Die anderen Projekte, die das Unternehmen umsetzt, sind viel aufregender – und es gibt uns eine Vorschau.

TCL verfĂŒgt ĂŒber mehrere zusammenklappbare Anzeigekonzepte, an denen gearbeitet wird, einschließlich eines ausklappbaren Ordners mit einigen neuartigen Designelementen. Es gibt auch ein Tablet-Ă€hnliches GerĂ€t, das hauptsĂ€chlich fĂŒr den Einsatz im Querformat entwickelt wurde, sich jedoch ein wenig wie das Galaxy Fold zusammenfalten lĂ€sst. TCL experimentiert mit einer Vielzahl von Außendesigns und -materialien und zeigt neue grundlegende Technologien wie Scharniere und FaltwĂ€nde.

Ich habe auch einige andere Konzepte gesehen, die darauf abzielen, die Art von Dingen zu zeigen, ĂŒber die TCL nachdenkt. und in der Lage, funktionierende Prototypen zu erstellen. Es gibt ein Telefon mit einem nahezu rahmenlosen “Wasserfall” -Display, das sich auf beiden Seiten scharf krĂŒmmt und um den Rand des GerĂ€ts herum verlĂ€uft. Und auch ein Telefon ohne Tasten und AnschlĂŒsse – nur ein Glaskörper und ein Bildschirm. NatĂŒrlich wird keines dieser GerĂ€te so wie sie sind auf den Markt kommen, aber es zeigt, dass TCL einen Release-Anspruch hat weit mehr als massiv verfĂŒgbare Mittelklasse-Telefone mit wenig Interesse.

Lassen Sie sich nicht zu sehr von Massentelefonen erwischen. Seien Sie gespannt auf die Zukunft der GerÀte.

Und TCL macht noch viel mehr. NatĂŒrlich hat es wie jeder andere Smartphone-Hersteller viel zu sagen ĂŒber die kommenden 5G-GerĂ€te. Es ist aber auch die Rede von einem großen Spiel, das sich auf andere Faktoren erstreckt, mit allen Arten von Falten, am Handgelenk getragenen SammelgerĂ€ten, intelligenten Brillen und allem anderen. Zu diesem Zeitpunkt fĂŒhlt sich nichts fehl am Platz an, und er ist viel mehr daran interessiert, neue Dinge auszuprobieren und zu sehen, was beim Experimentieren funktioniert, als der erste auf dem Markt mit neuen Formen zu sein.

TCL ist ein riesiges Unternehmen mit technischen Talenten und dem Wunsch, viele Arten von mobilen Projekten gleichzeitig abzuwickeln. Es kann solide, aber wenig inspirierende GerĂ€te wie PLEX herauspumpen, um jetzt den Massenmarkt zu bedienen. und gleichzeitig tun Ja wirklich interessante GerĂ€te, die die Grenzen neuer Formen fĂŒr die Zukunft erweitern. Konzentrieren Sie sich einfach nicht zu sehr auf Ersteres und genießen Sie stattdessen Letzteres.

Über unsere Links können wir eine Provision fĂŒr EinkĂ€ufe erhalten. Mehr erfahren.