Das “Geschenk”: Wie kaufe ich ein iPhone 11 in Argentinien für bis zu 50% …

„Prezent”: jak kupić iPhone'a 11 w Argentynie, płacąc nawet o 50% mniej 1

Mit verschiedenen Anwendungen und Websites können Sie Ihr iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max aus dem Ausland zu einem viel günstigeren Preis als auf dem Markt anbieten

Apples neues Handy und weil es niemanden vermisst, kostet es in Argentinien ein Vermögen. Mit einigen Apps und Websites sind das iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max jedoch viel billiger.

Eine davon ist Grabr, eine App, die Käufer mit Reisenden verbindet. Mit dieser App kann ein Argentinier einen Amerikaner kontaktieren, der in den Urlaub kommt, und ihn gegen eine Provision nach Argentinien bringen.

Mit diesem System können Sie Ihr iPhone 11 auf bis zu 50% des in Argentinien erzielten Werts bringen, indem Sie Pesos im Voraus bezahlen. Eine andere Möglichkeit ist die Zahlung in maximal 12 Raten. Zur Erhöhung der Sicherheit dient der Antrag als Geldgarantie, bis der Käufer den Eingang der Bestellung zur Freigabe der Zahlung an den Reisenden bestätigt.

Das teuerste ist das iPhone 11 Pro Max 512 GB, das 1.449 USD (87.029 Pesos) kostet, 256 GB für 1.249 USD (75.016 Pesos) und 64 GB 1.099 USD (66.007 Pesos).

Das iPhone 11 Pro 512 GB kostet 1.349 USD (81.023 Pesos), 256 GB 1.149 USD (69.010 Pesos) und 64 GB 999 USD (60.001 Pesos).

Die einfachste Version ist das iPhone 11. 256 GB sind für 849 USD (50.992 Pesos) erhältlich, 128 GB sind 749 USD (44.986 Pesos) wert und die billigsten -64 GB kosten 699 USD (41.983 Pesos).

Apples neues Arbeitstier Es verfügt über zwei oder sogar drei Kameras, einen Ganztagesakku und sechs verschiedene Farben zur Auswahl. Wenn Sie einer von denen sind, die sich darauf freuen, müssen Sie nur die iPhone 11 Special Collection betreten, auf das Produkt klicken, das “Traveller” -Angebot annehmen und es in Argentinien erhalten.

Die von Grabr unterstützten Preise sind viel niedriger als bei Mercado Libre, wo diese Mobiltelefone bei 69.000 Pesos (iPhone11 64 GB) beginnen und das Topmodell mit Versand von 132.000 auf 160.000 Pesos (iPhone 11 Pro Max 512 GB) steigt Ich schätze.

Dank der jüngsten Änderungen der AFIP-Bestimmungen kann jeder Passagier jetzt mit Produkten im Wert von 500 USD, einem Mobiltelefon und einem steuerfreien Computer oder Tablet beim Zoll in das Land einreisen.

Eine weitere Plattform in Argentinien ist Traigotucompra.com. Darüber hinaus erleichtern mehrere Seiten die Verwaltung des Tür-zu-Tür-Systems. Der Unterschied zum vorherigen Fall besteht darin, dass sie Kosten und Steuern hinzufügen.

Auf Atucasa.net müssen Sie für die 699 US-Dollar für das iPhone 11 mit 64 GB 496 US-Dollar hinzufügen (für Zollsteuern, Mehrwertsteuer, Statistiken, interne Handy-Steuern und 26 US-Dollar für den Service). Und für das 512 GB iPhone 11 Pro Max, das 1.449 US-Dollar kostet, müssen Sie 958 US-Dollar hinzufügen. Andere Plattformen mit Tür-zu-Tür-Diensten sind TiendaMIA.com und Deliverymiami.com.ar.

Trotz aller zusätzlichen Kosten ist Aerobox.com.ar auch der Ansicht, dass es eine gute Alternative ist, es aus Übersee mitzubringen, es sei denn, Sie können direkt in die USA reisen. Auf dieser Seite muss das iPhone 11, das 699 US-Dollar kostet, um 412 US-Dollar (Steuern, Dienstleistungen und Lieferung nach Hause in der Hauptstadt) hinzugefügt werden. Für das iPhone 11 Pro im Wert von 999 US-Dollar müssen wir etwa 585 US-Dollar hinzufügen.