Das iPhone wird einen riesigen Fingerabdrucksensor haben … Aber erst 2020 …

Das iPhone wird einen riesigen Fingerabdrucksensor haben ... Aber erst 2020 ...

Das iPhone wird einen riesigen Fingerabdrucksensor haben. Aber nur im Jahr 2020 – Der Fingerabdrucksensor ist heutzutage nichts Neues… Zumindest in der Android-Welt, in der jeder groĂźe Hersteller mindestens ein Modell mit diesen Funktionen hat.

Apple wird sich jedoch erst nächstes Jahr auf Technologie konzentrieren! Aber anscheinend geht es darum, den Sensor auf die nächste Stufe zu bringen

Aus diesem Grund setzt Apple laut Branchenangaben auf diese Technologie, indem der Sensor in den Bildschirm selbst integriert wird. Falls Sie es auf Ihrem aktuellen Android-Smartphone nicht wissen, befindet sich der Sensor direkt unter dem Bildschirm. (Wenn Sie das Galaxy S10 in die Sonne legen, können Sie übrigens leicht genau erkennen, wo sich der Ultraschallsensor des südkoreanischen Riesen befindet.)

iPhone 11

Das heißt, es sieht sogar interessant aus! Einige Quellen sagen jedoch, dass es sich um ein Sicherheitsproblem handeln könnte. Aus diesem Grund wird Apple die Technologie möglicherweise nie auf den Markt bringen.

Das iPhone 11 muss noch veröffentlicht werden, aber die Branche denkt nur darüber nach, was Apple im Jahr 2020 auf den Markt bringen wird

Was für Apple keine große Neuigkeit ist… Ist es so, dass das iPhone 12 bereits so aufregend ist, dass alles, was in der Öffentlichkeit passiert ist, nicht ausreicht, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich zu ziehen.

Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass das iPhone 11 ein Flop auf dem Markt ist. Aber keine Sorge, lassen Sie uns erkennen, was Apple am 10. September präsentieren wird.



TouchID zurĂĽck?

Es ist unnötig zu erwähnen, dass TouchID für viele der Goldstandards von Fingerabdrucksensoren war und bleibt. Wie Sie vielleicht wissen, verschwand der Sensor 2017, als Apple das iPhone X einführte, das durch FaceID ersetzt wurde. (Was, obwohl es ein interessantes Feature ist, nie kompatibel war.)

Dank aller Meinungen des iPhone X testet Apple in seinen Labors neue Technologien sowie Lösungen einiger asiatischer Anbieter.

Der neue Sensor sollte jedoch einen großen Teil des Bildschirms einnehmen, damit der Benutzer nicht nur auf einen kleinen Raum beschränkt ist. Darüber hinaus sollte die neue Touch ID auch mit der Gesichts-ID funktionieren, aber wir wissen immer noch nicht, wie das geht.


AuĂźerdem, was denkst du darĂĽber? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit?

Quelle