Das Redmi Note 8 wird eine leistungsstarke Version mit 8 GB haben …

Das Redmi Note 8 wird eine leistungsstarke Version mit 8 GB haben ...

Das Redmi Note 8 wurde vor fast einem Monat in China veröffentlicht und hat Android-Nutzern viel gebracht. Es ist zweifellos ein Mobiltelefon, das gute Funktionen zu einem günstigen Preis bietet. Als ob das nicht genug wäre, Das Redmi Note 8 verfügt über eine Version mit 8 GB RAM + 256 GB Speicher. Kraftvoll!

Dank der TENAA-Liste wurde es enthüllt Es wird eine Redmi Note 8-Variante mit mehr RAM und Speicher geben. Während dies mit dem Snapdragon 665-Prozessor sehr viel zu sein scheint, teilen sich Mobiltelefone wie das OPPO A9 den gleichen 8-GB-Chipsatz und die gleiche Variante.

Das Redmi Note 8 wird eine neue und leistungsstarke Variante haben

redmi note 8 farben

Mit 256 GB Speicherplatz mehr als genug, um alle gewünschten Spiele, Fotos und Videos zu speichern. Das Telefon verfügt jedoch über einen microSD-Kartensteckplatz, der mit Karten bis zu 256 GB verwendet werden kann. Wie Sie sehen können, ist dies ein Smartphone mit allem, was ein Android-Benutzer 2019 braucht.

Wir wissen immer noch nicht, wann Redmi diese neue Variante ankündigen wird. Natürlich kann es nicht lange dauern, bis die Standardversion weniger als einen Monat alt ist. Ebenso lehnt niemand die Überraschung aufgrund des schnellen Tempos ab, mit dem Xiaomi seine Veröffentlichungen im Jahr 2019 veröffentlicht hat.

Falls Sie es nicht wissen, verfügt das Redmi Note 8 über einen 6,3-Zoll-FHD + -Bildschirm mit einer Wassertropfenkerbe, in der sich die 13-Megapixel-Frontkamera befindet. Ist Besitzer Vier Rückfahrkameras 48MP + 8MP + 2MP + 2MP, rückseitig montierter Fingerabdruckscanner und 4000 mAh Akku. Darüber hinaus enthält es beidseitig Gorilla Glass 5-Kristall, einen Infrarotsensor, einen Audioanschluss und MIUI 10 auf Basis von Android 9 Pie. Ein echtes Biest!

Und Sie Möchten Sie ein Redmi Note 8 mit 8 GB RAM und 256 Speicher?

Quelle | Gizmochina

! Funktion (f, b, e, v, n, t, s) {if (f.fbq) return; n = f.fbq = function () {n.callMethod? n.callMethod.apply (n, Argumente): n.queue.push (Argumente)}; if (! f._fbq) f._fbq = n; n.push = n; n.loaded =! 0; n.version = ‘2.0’; n.queue = (); t = b.createElement (e); t.async =! 0; t.src = v; s = b.getElementsByTagName (e) (0); s.parentNode.insertBefore (t, s)} (Fenster, Dokument, “Skript”, “https: //connect.facebook.net/en_US/fbevents.js”);