Das SM-W2020, Samsungs neuestes Flip-Phone, hat die Wi-Fi-Zulassung erhalten

Das SM-W2020, Samsungs neuestes Flip-Phone, hat die Wi-Fi-Zulassung erhalten

Das bevorstehende DebĂŒt des Samsung W2020 nĂ€hert sich seinem DebĂŒt, zumindest gemessen an der Tatsache, dass es Ende letzter Woche das formelle Genehmigungsverfahren der Wi-Fi Alliance bestanden hat MySmartPreis nahm die Geschichte. Der SM-W2020 sollte der direkte Nachfolger des im letzten Jahr eingefĂŒhrten SM-W2019 sein, und es ĂŒberrascht nicht, dass das kommende Modell eine Vielzahl von Flaggschiff-Spezifikationen aufweisen wird.

Laut Brauch hat die Wi-Fi Alliance außer Android 9 nicht viel ĂŒber das GerĂ€t preisgegeben. Wir haben erst diese Woche mitgeteilt, dass das kommende Samsung SM-W2020-Telefon mit 512 GB internem Speicher auf einem Basismodell wie dem Galaxy Fold ausgestattet sein wird. Es kann auch den gleichen UFS 3.0-Speicher und ein neueres F2FS-Dateisystem wie die Note 10-Serie und das Galaxy Tab S6 haben, was zu einer besseren Leistung beitragen sollte.

Die Wahrscheinlichkeit, dass es ein faltbares Display hat, ist nahezu Null

Ein unbestĂ€tigtes GerĂŒcht, das grĂ¶ĂŸtenteils auf einem obskuren Werbebild beruhte, behauptete kĂŒrzlich, dass der SM-W2020 ein faltbares / flexibles Display Ă€hnlich dem Galaxy Fold haben wird, zumindest wenn es um Display-Technologie unter der Haube geht. TatsĂ€chlich gibt es nicht genĂŒgend Beweise, um diese Behauptung zu stĂŒtzen, und bis das Gegenteil bewiesen ist, glauben wir nicht, dass dies wahr ist. Das nĂ€chste faltbare Samsung-Telefon hat möglicherweise ein Clamshell-Design, sollte jedoch die vorhandene Palette an Clamshell-Telefonen nicht beeintrĂ€chtigen. zumindest jetzt noch nicht.

SM-W2020 soll ĂŒber zwei 4,2-Zoll-Full-HD-Super-AMOLED-Displays verfĂŒgen, die in entgegengesetzte Richtungen gerichtet sind. Jedes Panel sollte eine Auflösung von mindestens 1920 x 1080 Pixel haben. Wenn das Samsung SM-W2020 vorgestellt wird, könnte es in wenigen Monaten sein, wenn wir davon ausgehen, dass das GerĂ€t ein Jahr nach dem DebĂŒt des SM-W2019 veröffentlicht wird. Die VerfĂŒgbarkeit wird wahrscheinlich auf einige wenige MĂ€rkte in Asien beschrĂ€nkt sein, wie dies bei Samsung Flip-Smartphone-Modellen immer der Fall ist. Das GerĂ€t wird jedoch möglicherweise in einigen Online-Listen von Drittanbietern aufgefĂŒhrt.