Der mit QWERTY ausgestattete F (x) Tec Pro1 ist ab sofort auf …

Der mit QWERTY ausgestattete F (x) Tec Pro1 ist ab sofort auf ...

F (x) tec hat angekĂŒndigt, einige Monate nach seiner ersten PrĂ€sentation auf dem Mobile World Congress in Barcelona endlich sein mit QWERTY ausgestattetes horizontales Schiebetelefon auf den Markt zu bringen.

Ein kleines Unternehmen mit Sitz in London hat einen Hinweis veröffentlicht, dass ein Telefon Ă€hnlich dem Nokia N97 jetzt bestellt werden kann. Die allgemeine Version ist derzeit fĂŒr Oktober 2019 geplant und kostet ÂŁ 649 / $ 699.

Es ist jedoch erwĂ€hnenswert, dass Sie das GerĂ€t, wenn Sie es vorbestellen, Mitte September erhalten und die Warteschlange effektiv um einige Wochen ĂŒberspringen.

Das Interessante an diesem Produkt ist, dass seine Existenz fast ausschließlich von Nostalgie und Wohlbefinden gegenĂŒber den alten QWERTZ-Schiebereglern vergangener Jahre angetrieben wird.

Mit der Weiterentwicklung der Touchscreens und ihrer Vielseitigkeit werden Telefone mit physischer Tastatur allmĂ€hlich von leistungsstĂ€rkeren, eleganteren Telefonen zerstört. FĂŒr einige ist das Tippen auf einer physischen Tastatur jedoch immer besser als die Verwendung eines Touchscreens.

Dieser winzige Teil der Verbraucher wird das Nokia N97, das T-Mobile G1 und das Motorola Milestone lieben, aber das Wachstum der großen Hersteller in den letzten Jahren hat es nicht gegeben.

Es wurde ursprĂŒnglich als Flaggschiff-Smartphone entwickelt, aber mit einem Snapdragon 835-Prozessor ist es zwar relativ leistungsfĂ€hig, aber jetzt sind es zwei Generationen hinter den aktuellen Flaggschiffen.

Interessanterweise verwendet die RĂŒckfahrkamera genau denselben Sensor, der in Google Pixel 3 integriert ist.

Wir wissen jedoch, dass die LeistungsfÀhigkeit von Pixel in der LeistungsfÀhigkeit von KI und Bildverarbeitung liegt. Daher sind wir uns nicht sicher, ob diese Bilder annÀhernd so gut sind wie Google.

Weitere Spezifikationen sind 6 GB RAM, 128 GB Speicher, eine microSD-Erweiterung von bis zu 2 TB und ein 3200-mAh-Akku mit Quick Charge 3.0-UnterstĂŒtzung.

Mit reiner Android-Software, einer wunderschönen fĂŒnfreihigen physischen Tastatur und einem 6-Zoll-Display mit Scharnier werden die nostalgischen Eigenschaften alter QWERTZ-Telefone mit Sicherheit besiegt. Egal wie klein diese Nische ist, es ist ein Produkt, auf das wir seit Jahrhunderten gewartet haben.