Der neue Vector RS-Rahmen von Fractal Design kombiniert die Stille …

Der neue Vector RS-Rahmen von Fractal Design kombiniert die Stille ...

Der neue Vector RS-Rahmen von Fractal Design kombiniert Ruhe und Effizienz

Fraktales Design Vektor RS

Fractal Design ist besser bekannt fĂŒr eine Reihe eleganter und minimalistischer FĂ€lle, aber das bedeutet nicht, dass das Unternehmen nicht bereit ist, RGB-Beleuchtung geschmackvoll zu implementieren. Neu Vektor RS ist ein mittleres TurmgehĂ€use, das schlank ist ARGB-Streifen Das lĂ€uft durch die Oberseite des Chassis und nach vorne, eine schöne Abkehr von den traditionell groben Designs des Unternehmens.

Der ARGB-Streifen kann mit den ĂŒblichen 5-V-RGB-Headern und der Motherboard-Software oder mit dem mitgelieferten Adjust R1-Controller angepasst werden. Alle großen Disc-Hersteller werden unterstĂŒtzt und es wird funktionieren ASUS Aura Sync, Gigabyte RGB Fusion, MSI Mystic Light Sync, und ASRock Polichrome Sync.

Fractal stellt auch einige der beliebtesten leisen Chassis auf dem Markt her, wie beispielsweise den Define R6. Vor kurzem hat sein Meshify C auch Anerkennung mit einem Fokus auf KĂŒhlleistung und hohem Luftstrom erhalten. Der Vector RS versucht, beide Aspekte in einem einzigen GehĂ€use zu kombinieren, indem er “gegenĂŒberliegende” EinlĂ€sse auf der Frontplatte bietet, die angeblich GerĂ€usche blockieren, ohne den Luftstrom einzuschrĂ€nken. DarĂŒber hinaus sind die Funktionen der rechten Seitenwand Industrieasphalt mit hoher Dichte dĂ€mpft den Schall.

Das GehĂ€use bietet außerdem eine Vielzahl von Speichererweiterungsoptionen, die bis zu unterstĂŒtzen vier SSDs und 11 Festplatten. Das GehĂ€use enthĂ€lt jedoch nur zwei SSD-Halterungen und sechs HDD-SchwingungsdĂ€mpfer. Wenn Sie alle Montagemöglichkeiten nutzen möchten, mĂŒssen Sie zusĂ€tzliche separat erwerben.

Die modularen Tabletts und Halterungen können entfernt werden, um Platz zu schaffen viele Heizungen. Zum Beispiel kann die Platte aus gehĂ€rtetem Glas durch die mitgelieferte Stahlplatte ersetzt werden, die mehr BelĂŒftung bietet und zusĂ€tzlichen Halt fĂŒr einen 360-mm- oder 420-mm-KĂŒhler bietet. Oder Sie können hier insgesamt drei LĂŒfter montieren LĂŒfterhalterung auf neun.

Sie können die GehĂ€uselĂŒfter an den mitgelieferten Nexus + -LĂŒfter-Hub anschließen, der zur einfachen Steuerung des LĂŒfters mit dem Motherboard verbunden ist.

Wenn Sie bei der Platte aus gehĂ€rtetem Glas bleiben, ist vorne noch Platz fĂŒr einen 360-mm-KĂŒhler und unten fĂŒr einen 280-mm-KĂŒhler. DarĂŒber hinaus ist die Netzteilabdeckung belĂŒftet, sodass Kabel weiterhin ausgeblendet werden können, ohne den Luftstrom zu stark einzuschrĂ€nken.

Bildquelle: Fraktales Design

Der Fall kommt Vorinstalliert mit drei 140 mm Fractal Design Dynamic X2 GP-14-LĂŒftern Vorderseite und RĂŒckseite. Sowohl am vorderen als auch am unteren Einlass und an der optionalen Stahloberseite sind Staubfilter installiert.

Es gibt auch eine große Auswahl an E / A-AnschlĂŒssen auf der Vorderseite, darunter zwei USB 3.1 (Gen 1) Typ A-AnschlĂŒsse, ein USB 3.1 (Gen 2) Typ C-Anschluss sowie separate Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen.

Schließlich gibt es UnterstĂŒtzung fĂŒr vertikale GPU-Halterung wenn Sie Ihre Grafikkarte zeigen möchten. Das Steigkabel ist jedoch separat erhĂ€ltlich.

Vector RS kann jetzt auf der Website gekauft werden 179,99 $ fĂŒr Blackout Tempered Glass- und Blackout Dark TG-Versionen.