Der Reisefotograf Austin Mann testet die iPhone 11 Pro Kamera

Der Reisefotograf Austin Mann testet die iPhone 11 Pro Kamera

Es dauert Stunden, bis das neue iPhone in den Handel kommt, obwohl einige Leute bereits die Gelegenheit hatten, es gründlich zu testen und zu inspizieren das Potenzial der iPhone 11 Pro Kameras. Wenn wir gestern erzählen, wie der Filmemacher Apples neuestes Smartphone verwendet hat Um eine beeindruckende 4K-Tour durch Tokio aufzunehmen, ist es Zeit für den Reisefotografen Austin Mann.

Austin Mann taucht in seine neueste Arbeit, The Bach Project with Yo-Yo Ma, ein, die von einem Cellisten begleitet wird, der Bach an unkonventionellen Orten auf der ganzen Welt spielt. Während dieses Projekts in China hatte er die Möglichkeit, mit dem iPhone 11 Pro mehrere Szenen zu verewigen. Einige von ihnen sind bei schlechten Lichtverhältnissenund teilte seine Erfahrung.

Die Kraft des Nachtmodus

Mann Iphone 11 Pro Nachtmodus Rio

Mann sagt, dass die neuen Funktionen des iPhone 11 Pro, die er am liebsten ausprobieren wollte, sind Ultra Angular-Objektiv (13 mm), Nachtmodus und iOS 13-Bearbeitungswerkzeuge. Eines der Fotos, die er gemacht hat, war von Huang Gaohui im ​​Fluss, als er sich bei Einbruch der Dunkelheit auf seinem Boot befand. Dies war eine gute Gelegenheit, den Nachtmodus des iPhone 11 Pro auszuprobieren.

Eine Sache, die ich an Apples Night Mode-Ansatz liebe, ist die strategische Ausgewogenheit, ein technisches Problem zu lösen und sich gleichzeitig groĂźe Sorgen um den kĂĽnstlerischen Ausdruck zu machen. Wenn Sie das Bild oben sehen, ist es klar, dass das Team nicht wollte, dass die Nacht wie Tageslicht aussieht, wie es einige seiner Konkurrenten getan haben. Stattdessen fĂĽhlt es sich eher wie eine Umarmung an als tatsächlich (Nacht), als sie fragt: “Wie fängt man das GefĂĽhl dieser Szene auf schöne Weise ein?”

Iphone 11 Nachtmodus Vergleich

Er tat dies auch während seiner Reise Mehrere Vergleiche zwischen den Kameras iPhone XS und iPhone 11 Pro Ohne das Endergebnis zu bearbeiten und der Unterschied zwischen den beiden Terminals ist fatal, schreibt Mann selbst, dass die Vergleiche “unfair” sind. Und es ist beeindruckend, wie das neue Cupertino-Terminal solche Bilder auch ohne Licht auf der BĂĽhne aufnehmen kann.

IPhone 11 Nachtmodus Vergleich 2

Er erklärt auch, wie aufgeregt er war zu erfahren, dass das iPhone 11 Pro die Wiedergabe von Hauttönen verbessert hat, da Smart HDR in einigen Fällen seltsame Effekte oder orangefarbene Haut erzeugen kann. Deshalb wollte er wissen, ob das Problem behoben wurde. Er sagt, wo er Smart HDR gesehen hat, macht er seltsame Dinge in unterbelichteten BildernAlso machte er mit der TrueDepth-Kamera ein Selfie im Flugzeug und passte die Belichtung so weit an, wie es das System erlaubte.

Iphone 11 Pro Selfie

Obwohl Apple mit den iPhone 11 Pro Kameras für Mann gute Arbeit geleistet hat Möchten Sie noch ein paar Dinge verbessern?So viele Informationen zu Fotos, wie Sie benötigen, um mithilfe der Halide-App einige Details zu erfahren, die in der nativen Kamera-App nicht angezeigt werden, oder weitere Steuerelemente, z. B. das Deaktivieren von Funktionen, wenn dies als notwendig erachtet wird, z. B. OIS.

Share Reisefotograf Austin Mann testet die iPhone 11 Pro Kamera