Die Fluggesellschaft hat 15.000 XR-iPhones fĂŒr das Kabinenpersonal gekauft

Die Fluggesellschaft hat 15.000 XR-iPhones fĂŒr das Kabinenpersonal gekauft

Vor einigen Monaten hatten wir die Gelegenheit, die Bedeutung des iPad in kommerziellen Pilotenkabinen aus erster Hand zu erfahren, wenn Commander Paco López gab uns ein Interview in dem sie erklÀrte, wie viel es bei Routineoperationen hilft. Haben Sie vermisst Wir empfehlen es zu lesen, es wird nicht verschwendet.

Heute kennen wir einen kommerziellen Betrieb, den wir als “Hochfliegen” bezeichnen könnten, da British Airways mit Apple eine Vereinbarung ĂŒber den Kauf von 15.000 iPhone XRs fĂŒr das Kabinenpersonal getroffen hat. Das Ziel ist klar Erleichterung der Übergangserfahrung.

Das könnte Sie interessieren | Eine neue Runde von GerĂŒchten fĂŒr das iPhone 11 Wochen nach der PrĂ€sentation: ein USB-C-LadegerĂ€t?

Der Grund fĂŒr diesen Kauf

Das iPhone XR war 2018 eine große Entdeckung in Cupertino. Als anderes GerĂ€t konzipiert, war es ein echter Verkaufserfolg zu seinen Gunsten. Beispiellose BildschirmgrĂ¶ĂŸe, 6,1 Zoll, revolutionĂ€re Kamera und 6 Farben zur Auswahl, Es hat sich unglaublich gut benommen und bei seinen Nutzern Gunst gewonnen.

Dieses GerĂ€t, das British Airways fĂŒr seine Crew erworben hat, wird mit benutzerdefinierten Apps geladen, um das Flugerlebnis zu verbessern. Es wird verwendet, um auf Kundeninformationen zuzugreifen, einschließlich frĂŒherer FlĂŒge und EssensprĂ€ferenzen, um mehr persönliche Aufmerksamkeit und besseren Service zu ermöglichen. Bradley Smith, ein 27-jĂ€hriger Mitarbeiter von British Airways, verwies auf die Art und Weise des GerĂ€ts Es ist nĂŒtzlich, die BedĂŒrfnisse der Kunden zu erfĂŒllen.

“Als ein Kunde kĂŒrzlich feststellte, dass er vergessen hatte, ein spezielles Essen zu bestellen, war er sehr beeindruckt, als ich schnell mein Telefon herausnahm, ba.com öffnete und mein Essen fĂŒr die RĂŒckreise innerhalb von Minuten mitten im Flug bestellte.”

Kaufen Sie ein iPhone XR

Dieser Plan ist Teil einer Modernisierung, die von vielen Unternehmen durchgefĂŒhrt wird. United Airlines war eine der ersten, die die umfangreichen Fluganweisungen ersetzte 11.000 iPads im Jahr 2011. Dieselbe Fluggesellschaft hat mehr als 23.000 Flugbegleiter mit iPhone 6 Plus-GerĂ€ten ausgestattet, um Transaktionen an Bord abzuwickeln und interne Dokumente anzuzeigen.