Die New Yorker Metro unternimmt Schritte, um zu verhindern, dass AirPods verloren gehen

Die New Yorker Metro unternimmt Schritte, um zu verhindern, dass AirPods verloren gehen

Das Airpods Sie können ein Segen fĂŒr diejenigen sein, die Kabel loswerden möchten, obwohl ihr Design normalerweise dagegen spielt Einige Benutzer, die sie verloren haben, als sie durch die Stadt gereist sind. Diese Situation zeigt sich in New Yorker U-Bahnwenn die Behörden vorhaben, sie zu warnen, sie nicht zu verwenden.

Zeitungsbericht Das Wall Street Journal Details, fĂŒr die die Metropolitan Transportation Authority (MTA) kontinuierlich Anfragen von Benutzern erhĂ€lt Speichern Sie AirPods, die auf die Schienen fallen. MTA-Mitarbeiter verwenden jedoch ein spezielles Tool, mit dem sie das Headset greifen können Die Aufgabe ist nicht einfach.

Laut Steven DƂugiƄski, Wartungsmanager in der New Yorker U-Bahn, sind AirPods schwer zu erholen, weil Sie sind klein und fallen in dunkle Bereiche der Straße. Die Anzahl verlorener Mobilteile steigt tendenziell mit der Veröffentlichung einer neuen Version oder im Dezember. Auch im Sommer, da Schweiß und Feuchtigkeit dazu neigen, aus dem Ohr freigesetzt zu werden.

Die New Yorker U-Bahn unternimmt Schritte, um den Verlust von AirPods 1 zu verhindern

Mindestens ein Drittel der Anforderungen zur Wiederherstellung von Trackobjekten betrifft AirPods. Dies zwang die MTA-Behörden zur Freilassung Warnung fĂŒr Menschen Setzen Sie keine Kopfhörer auf und ab, wenn Sie in den Zug ein- oder aussteigen. Mit dieser Maßnahme möchten sie auch, dass Benutzer nicht versuchen, AirPods selbst zu retten, da dies nicht nur eine gefĂ€hrliche Aufgabe ist, sondern auch ZugverspĂ€tungen verursacht.

Apple stellte im MÀrz die AirPods der zweiten Generation vor, ein geplantes Facelifting, das einen H1-Chip enthÀlt, der die Synchronisation und Autonomie der Kopfhörer sowie die Integration von verbessert Hallo Siri Rufen Sie den Sprachassistenten freihÀndig an.

Tim Cook sagt es AirPods sind ein kulturelles PhĂ€nomen und sie werden unter Menschen, die durch die Straßen gehen, immer allgegenwĂ€rtiger. Die hohe Nachfrage nach Kopfhörern hat das Unternehmen in den letzten Monaten gezwungen, in ZwangsmĂ€rschen zu arbeiten.