Die wichtigsten Momente von Google erleichtern das Auffinden von Inhalten in Videos

Die wichtigsten Momente von Google erleichtern das Auffinden von Inhalten in Videos

Gepostet von Mahit Huilgol am 17. September 2019 In Google News

Mit Google ist es einfach, im Internet nach Dingen zu suchen. Der Suchriese ging mit einer neuen Funktion noch einen Schritt weiter. Google hat detailliert beschrieben, wie Videos in Suchergebnissen angezeigt werden. Von nun an wird Google auch den relevanten Teil des Videos in der Suchmaschine hervorheben und als “SchlĂĽsselmomente” bezeichnen.

Die neue Funktion basiert auf den Zeitstempeln, die vom Videoersteller hinzugefügt wurden. Es ist sehr einfach, den Text durchzugehen und die richtigen Teile zu finden. Bei längeren Filmen wird es jedoch ziemlich schwierig. Darüber hinaus wird die Aufgabe nur in den Regionen schwieriger, in denen eine schlechte Internetverbindung besteht. Mit der neuen Suchfunktion können Sie nach Inhalten im Video suchen.

Videos können nicht wie Text verschoben werden, sodass Sie den Videoinhalt leicht ĂĽbersehen können. Genau wie wir daran gearbeitet haben, andere Arten von Informationen zugänglicher zu machen, entwickeln wir neue Wege, um Suchvideoinhalte zu verstehen und zu organisieren, damit sie fĂĽr Sie nĂĽtzlicher sind. – Prashant Baheti, Produktmanager, Suchmaschine.

Ab sofort enthalten die Google-Suchergebnisse wichtige Momente in Ihren Videos. Diese Funktion ist besonders nützlich, um in einem langen Tutorial-Video, einer Rede oder einem Dokumentarfilm nach bestimmten Dingen zu suchen. Die Suchmaschine fügt einen Link zu wichtigen Momenten im Video hinzu. Dies hilft Ihnen zu verstehen, ob das Video den gewünschten Inhalt enthält. Links zu Schlüsselmomenten werden nur für englische Suchanfragen und YouTube für Videos angezeigt, bei denen die Ersteller Zeitstempel in die Beschreibung eingefügt haben.

Inhaltsersteller mĂĽssen ihre Videos fĂĽr bestimmte Inhalte kennzeichnen. Google fĂĽhrt diese Funktion offenbar auf andere Video-Publisher wie NDTV und CBS Sports aus. Vielleicht wird Google in Zukunft maschinelles Lernen verwenden, um automatisch Zeitstempel fĂĽr Videos zu erstellen.

[przez Google]