Die Xiaomi CC9-Variante erhält die Thailand NBTC-Zertifizierung

Die Xiaomi CC9-Variante erhält die Thailand NBTC-Zertifizierung

Xiaomi CC9 wird tatsächlich als Mi 9 Lite veröffentlicht und der Beweis stammt aus der NBTC-Zertifizierung des Telefons.

Die thailändische Agentur hat das Xiaomi-Telefon mit der Modellnummer M1904F3BG zertifiziert, und das Zertifikat besagt, dass es sich um Mi 9 Lite handelt. Die Modellnummer ist fast identisch mit dem in China verkauften Modell Mi CC9, dessen Modellnummer M1904F3BT lautet.

Xiaomi Mi 9 Lite wurde Anfang August erstmals in Russland von der EWG zertifiziert, aber später dachten wir, es würde als Mi A3 Pro eingeführt. Dies wird leider nicht der Fall sein. Im Moment nimmt die Chance für die Pro-Version des vorhandenen Mi A3 ab und diejenigen, die darauf warten, müssen sich möglicherweise mit dem Mi A3 oder einem anderen Gerät zufrieden geben.

Mi 9 Lite wird möglicherweise in diesem Monat auf den Markt gebracht. Wenn dies der Fall ist, trägt es das bekannte Mi-Logo auf der Rückseite und startet MIUI. Das Telefon verfügt über ein 6,39-Zoll-FHD + -Display mit einem Ausschnitt oben für eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera. Es wird auch einen eingebauten Fingerabdruckscanner haben.

Das Telefon wird von einem Snapdragon 710-Prozessor mit 6 GB RAM und 64 GB oder 128 GB internem Speicher betrieben. Unabhängig von der von Ihnen erworbenen Version können Sie ĂĽber den MicroSD-Kartensteckplatz mehr Speicher hinzufĂĽgen. Auf der RĂĽckseite befinden sich drei RĂĽckfahrkameras – 48MP 1: 1,8-Hauptsensor, 8MP Ultra-Wide-Kamera und 2MP-Tiefensensor.

Das Mi 9 Lite sollte ĂĽber einen 4030-mAh-Akku mit 18-W-SchnellladeunterstĂĽtzung verfĂĽgen. AuĂźerdem verfĂĽgt es ĂĽber einen USB-Typ-C-Anschluss, eine 3,5-mm-Audiobuchse, NFC und einen Infrarotanschluss. Xiaomi wird es mit MIUI basierend auf Android 9 Pie ausliefern.

(Durch)

IN DER ZUKUNFT: Xiaomi wird am 9. September die drahtlose Ladetechnologie Mi Charge Turbo auf den Markt bringen