Diese beliebte Android-App verbreitet Malware unter Millionen von Benutzern …

Ta popularna aplikacja na Androida rozprzestrzenia złośliwe oprogramowanie wśród milionów użytkowników - ale czy iPhone'y są bezpieczne? 1

Diese beliebte Android-App verbreitet Malware unter Millionen von Benutzern - aber sind iPhones sicher?  1

Google hat seine beliebte PDF-Scan-App mit Millionen von Nutzern aus dem Google Play Store abgerufen, nachdem Sicherheitsforscher festgestellt hatten, dass sie Malware bereitstellen und verbreiten.

CamScanner gibt es seit 2010 und wurde über 100 Millionen Mal heruntergeladen.

Es ist eine einfache App, mit der Benutzer PDF-Dokumente scannen können, und anscheinend ist sie mit rund 1,8 Millionen überwiegend positiven Bewertungen ziemlich gut darin.

Laut dem russischen Cyber ​​Security-Unternehmen Kaspersky wurde kürzlich festgestellt, dass die App Malware auf Android-Geräten verbreitet.

Insbesondere war die Malware eine böswillige Komponente zum Löschen von Werbung, die über eine In-App-Anzeigenbibliothek bereitgestellt wurde. Nach dem Einfügen in ein Gerät kann der Trojaner-Dropper Nutzdaten von einem böswilligen Server bereitstellen.

Dies ermöglicht es Angreifern, das infizierte Gerät “zu ihrem Vorteil zu nutzen, wie sie es für richtig halten”. Dies kann aufdringliche Werbung anzeigen und sogar Geld stehlen, indem Benutzer registriert werden, um Abonnements in der App zu fälschen.

Kaspersky stellt fest, dass die schädliche Komponente Modulen ähnelt, die auf einigen chinesischen Smartphone-Produkten vorinstalliert waren. Es scheint jedoch, dass CamScanner eine schädliche Anzeigenbibliothek verwendet (die Malware wurde anscheinend in neueren App-Updates entfernt).

Die Forscher haben Google über Malware informiert, mit der die App sofort entfernt wurde. Die iOS-Version von CamScanner ist weiterhin im Apple App Store erhältlich.

Schützen Sie Ihr iPhone

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind und dies lesen, denken Sie möglicherweise, dass Sie vor Malware sicher sind. Tatsächlich ist iOS ein viel schwieriger zu kompromittierendes System.

Apple hat einen viel strengeren App-Überprüfungsprozess, sodass die meisten bösartigen Apps abgefangen werden, bevor sie im App Store landen. Darüber hinaus stellen die Sicherheits- und Sandbox-Mechanismen von iOS sicher, dass Anwendungen nicht so viel Schaden anrichten können, selbst wenn sie böswillig sind.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass bösartige Anwendungen unbekannt sind oder dass gefälschte Plattformen im App Store Ihre Sicherheit oder Privatsphäre nicht gefährden können.

Einige Apps umgehen möglicherweise den App-Überprüfungsprozess durch Seitenladen. Andere Apps können Sie dazu verleiten, In-App-Käufe zu tätigen oder Ihre Daten zu durchsuchen.

Während der App- und iOS-Überprüfungsprozess die meisten dieser Bedrohungen stoppt, besteht Ihre beste Verteidigung gegen diejenigen, die auslaufen, darin, wachsam zu bleiben. Laden Sie nur Apps herunter, denen Sie vollständig vertrauen, und installieren Sie nichts Verdächtiges auf Ihrem iOS-Gerät.