Dieser YouTuber ließ alle glauben, er sei 15, aber …

Dieser YouTuber ließ alle glauben, er sei 15, aber ...

Anscheinend müssen Sie nicht suchen Deep Web finde das Schlimmste im Internet. Danielle Cohn, YouTuber, die 1,4 Millionen Abonnenten auf ihrem Kanal hat, hat möglicherweise über ihr wahres Alter gelogen Fans glauben machen, er sei älter als er wirklich ist. Khá?

Wir empfehlen auch: Ein englischer Youtuber stirbt beim ersten Rollerunfall

Danielle selbst beschreibt sich in ihrem Kanal als “15-jährige Schauspielerin, Model und soziale Sensation in den USASeine Fans dachten jedoch immer, er sei nicht so alt, und die Leute suchten im Internet nach Informationen und versuchten, die Informationen zu filtern, aber nichts war so dumm wie sein Vater Dustin Cohn.

Der Vater des Mädchens hat am 16. September eine Nachricht auf seinem Facebook-Account gepostet, in der es zu lesen ist:

„Ich habe beschlossen, einige Punkte über meine Tochter Danielle Cohn zu klären. Im Laufe der Jahre knüpfte ich die diplomatischsten Kontakte zu meiner Tochter über das Internet auf eine Weise, die ich nicht akzeptierte, und versuchte, sie aus sozialen Netzwerken zu verbannen, weil ich dachte, das System würde funktionieren und meine Tochter schützen. “

Vater bat Danielle, dieses Programm zu beenden, weil er sich um Pädophile kümmerte, aber als das Mädchen sich weigerte, beschloss er, die Wahrheit zu sagen:

“”Danielle ist 13 Jahre alt. Ich mochte es nie, dass Danielle in den sozialen Medien war, besonders als sie in so jungen Jahren anfing … Es war immer ein großes Problem für mich. Ich bat ihn, sofort aufzuhören, was nicht der Fall war. Wir fanden Pinterest-Boards mit meinen Bildern und ich sagte meiner Mutter, ich mache mir Sorgen um Pädophile. Wir haben versucht, Maßnahmen zu ergreifen, um es zu stoppen, aber es hat nicht aufgehört. Die Bilder werden immer schlechter. Schließlich sage ich etwas in sozialen Netzwerken, weil die Leute verantwortlich sein müssen. “

Dann kompletter Beitrag:

Danielle begann ihre Online-Karriere bei Musical.ly (jetzt TikTok) und ist jetzt YouTuber, Influencer und Musiker. Sie bestand wiederholt darauf, dass sie 15 Jahre alt warso oft, dass es zu einem Mem geworden ist, in dem es für immer in diesem Zeitalter sein soll.

Wenn ihr Vater die Wahrheit sagt und Danielle erst 13 Jahre alt ist, ist das in vielerlei Hinsicht problematisch. In erster Linie Die Bilder, die Sie auf Ihrer Instagram-Seite veröffentlichen, sind suggestiv im besten Fall und im schlimmsten Fall unangemessen provokativ. Zweitens sind ihre Jungen normalerweise viel älter als sie und das ist ein Verbrechen.

Auf der anderen Seite möchte ich Danielle’s Vater erklären, dass sie, anstatt ihr einen Flug in sozialen Netzwerken zu geben, indem sie diese “Wahrheit” enthüllt, ihrer Tochter mehr Aufmerksamkeit schenken sollte und wenn sie es wirklich beenden will, sollte sie es in ihren sozialen Netzwerken und auf YouTube melden .