Ein Blick auf das Beste aus dem Apple Arcade-Katalog

Ein Blick auf das Beste aus dem Apple Arcade-Katalog

Apple Arcade wird voraussichtlich bald Benutzer erreichen. Apples Abonnementdienst fĂĽr Videospiele wird mit einem ersten Katalog von 100 Spielen geliefert. Obwohl das Unternehmen einige Gedanken des iPhone 11 Pro vermittelt hat, haben wir in Wahrheit immer noch auf einen ausfĂĽhrlichen Abschnitt des Katalogs oder zumindest auf einige seiner Spiele in Bewegung gewartet

Dementsprechend wollte Apple die Informationen erweitern und veröffentlichte ein Video, wo wir können Sehen Sie die mächtigsten Spiele in Arcadeviel mehr, als ich sie ursprünglich während ihrer Präsentation auf der WWDC veröffentlicht habe, und ausführlicher darüber, was Konami oder Capcom in dieser Veranstaltung gelehrt haben:

https://www.youtube.com/watch?v=frLeePH8W9Y

Daher ist die Liste der im Werbevideo veröffentlichten Apple-Filme vorhanden, falls einer von ihnen an einem Start interessiert ist. In der Reihenfolge der Erscheinung:

  • “Oceanhorn 2: Ritter des verlorenen Reiches” von Cornfox
  • Towaga: Unter Schatten von Noodlecake
  • “Mosaik” von Raw Fury
  • Finjis “Overland”
  • William Chyrs “Sammlergarten”
  • Lifeslide von Block Zero
  • Schneemann ist wo Herbst fallen
  • “WAS IST GOLD” Fun Plus
  • “ChuChu Rakete! Universe ”von SEGA®
  • Cat Quest II von Gentlebros
  • Nudelkuchen “Magic World”
  • “Hot Lava” von Klei Entertainment
  • Cleaversofts “EarthNight”
  • Schneemanns “Skate City”
  • “Jenny LeClue – Detective” von Mografi
  • “LEGO Brawls” Lego
  • Annapurnas “Sayonara: Wilde Herzen”
  • “Sonic Racing” SEGA®
  • “Pac-Man Party Royale” Bandai Namco Entertainment Inc.
  • “Frogger in Toy Town” Konami
  • “Shinsekai: In die Tiefe” von Capcom
  • Cricket Through the Ages von Devolver
  • “ShockRods” von Stainless Games
  • “Redout: Space Assault” von 34BigThings
  • “Super Impossible Road” Rogue Games Inc.
  • “Oceanhorn 2: Ritter des verlorenen Reiches” von Cornfox

Apple Arcade kommt am 19. September mit iOS 13 zum Preis von 4,99 Euro pro Monat an, bietet jedoch eine kostenlose Testversion für alle, die es ausprobieren möchten.