Einige Pixel-Benutzer blockieren aufgrund eines bösen Fehlers

Einige Pixel-Benutzer blockieren aufgrund eines bösen Fehlers

Bei den fraglichen GerĂ€ten handelt es sich um Android 10 oder Android 9, und wenn der Benutzer auf die richtige PIN tippt, wird der Bildschirm schwarz. Wenn der Benutzer das Telefon aufweckt, befindet er sich wieder auf dem Sperrbildschirm. Wenn Sie den Fingerabdruckscanner verwenden, funktioniert er und authentifiziert den Benutzer. Nach dem Neustart des Telefons muss der Benutzer seine PIN-Nummern eingeben. Außerdem ist nach einer bestimmten Zeit eine PIN erforderlich, ohne das Telefon zu entsperren.

„Mein neues Pixel XL hat plötzlich aufgehört, meine PIN zum Entsperren zu verwenden. Ich benutze definitiv die richtige PIN. Wenn ich versuche, eine andere PIN zu verwenden, wird mir mitgeteilt, dass ich die falsche PIN habe. schwarzer Bildschirm, und kehren Sie dann zum Sperrbildschirm zurĂŒck. Ich habe dieses Telefon erst ab dem 20. August. Ich habe alle Threads gelesen, die ich dazu sehe, und es scheint ein großes Problem ohne Lösung zu sein. Die VorschlĂ€ge neben dem ZurĂŒcksetzen als Wiederherstellung von Google bedeuten mir immer noch viel Zeit und MĂŒhe. Ich möchte das nicht alle paar Wochen machen. Ich mochte dieses Telefon wirklich, aber wenn es nicht schnell repariert werden kann, werde ich zu einer zuverlĂ€ssigeren Marke zurĂŒckkehren. ”- Melisa Nichols

Die Lösung dieses Problems hat die Pixel-Besitzer sicherlich nicht glĂŒcklich gemacht

Anfang dieses Monats antwortete ein Google-Produktexperte einem der von diesem Sperrbildschirm-Fehler betroffenen Pixel-Benutzer und schrieb die beiden hĂ€sslichsten Wörter in der Geschichte des Besitzes eines Smartphones: “ZurĂŒcksetzen auf Werkseinstellungen”. Dieses Problem besteht seit Ende August und auch heute gab es einige neue Beschwerden auf der Website. Ein Pixel XL-Besitzer musste alles wiederherstellen, was von seinem Telefon gelöscht wurde, als der Werksreset abgeschlossen war. Dies sei Ă€rgerlich, da das Modell in ihrer Hand ein Ersatz sei, den Google ihr geschickt habe, nachdem ihr erstes Pixel XL in eine Schleife gefallen und abgestĂŒrzt sei.

Das Problem mit dem PIN-Bildschirm, das hauptsĂ€chlich Pixel XL-Benutzer betrifft, fĂŒhrt dazu, dass das Telefon in einer Endlosschleife bleibt

Diese Geschichten sind nicht genau das, was Google den Verbrauchern nur drei Wochen vor dem Made by Google-Event vom 15. Oktober vorlesen möchte. WĂ€hrend dieser Extravaganz wird das Unternehmen die neuen Pixel 4 und Pixel 4 XL veröffentlichen. Und dieses Mal glaubt Google, ein Telefon entwickelt zu haben, das zusammen mit den Flaggschiffen Apple iPhone und Samsung Galaxy zu den High-End-Premium-Smartphone-Modellen gehört. Und wĂ€hrend alle Modelle von Zeit zu Zeit auf Fehler und Probleme stoßen, haben Pixel keinen guten Ruf, insbesondere nach ihrer ersten Veröffentlichung. Wer kann das Einbrennen des Pixel 2 XL-Bildschirms oder die seltsamen KlickgerĂ€usche vergessen, die bei Telefonanrufen von Pixel 2 zu hören sind? Sicher, Google hat diese Probleme mit einem Software-Update (abgesehen vom Pixel 2 XL-Bildschirm) behoben und die Garantie wurde auf einige Modelle von einem erweitert Jahre fĂŒr zwei. Aber wenn Sie ĂŒberzeugt sind, dass Ihre Telefone jetzt bereit sind, in derselben Sandbox wie die großen Jungs zu spielen, brauchen Sie Verbraucher, die sich ebenfalls sicher fĂŒhlen.

Hoffentlich bietet Google den Pixelbesitzern, die vom PIN-Fehler des Sperrbildschirms betroffen sind, eine bessere Antwort als ein ZurĂŒcksetzen auf die Werkseinstellungen.