Es steckt noch mehr dahinter – Insider enthüllt Details

Es steckt noch mehr dahinter - Insider enthüllt Details

Die Gerüchteküche rumpelt seit ein paar Tagen Apple Im Rahmen des diesjährigen iPhone-Events zaubern Sie noch einmal “eine weitere Sache” aus einem Hut. Nun, die normalerweise gut informierten werfen auch dem Apple-Analysten Ming-Chi Kuo mehr Informationen über die erwartete Leistung im Ring.

Apple Tags: Analyst gibt Details zu möglichen “noch einer Sache”

In wenigen Stunden betreten Apple-Chef Tim Cook und sein Management-Team bei Cupertino die Bühne des Steve Jobs Theatre und stellen höchstwahrscheinlich eine Reihe neuer iPhones vor. Die Gerüchteküche vermutet, aber wieder “noch eine”. Einige Beobachter vermuten bereits, dass dies der Apple Day ist, ein kleiner Schlüsselfinder, der möglicherweise funktioniert. Mit diesem “Anhänger” können Sie im Falle eines Unfalls Schlüssel, Brieftaschen oder andere Gegenstände finden, genau wie mit den bekannten Tile-Tags.

Die Kollegen von MacRumors haben jetzt neue Details zu der Technologie vorgestellt, mit der Apples Version dieses Trackers von Ming-Chi Kuo, einem Analysten bei TF International Securities, stammt. Der Analyst erwartet daher, dass sowohl Apple Labels als auch die neuen Ultra Wideband-iPhones (kurz UWB) entfernt werden.

UWB ist ein Kurzstreckenradio, mit dem Sie genauere Positionsdaten von Anhängern erhalten. Laut Kuo haben die bisher verwendeten Technologien wie Wi-Fi oder Bluetooth eine Genauigkeit von nur etwa 5 Metern. Bei Verwendung von UWB erhöht sich dieser Wert auf 5 bis 10 Zentimeter.

Es ist derzeit unklar, ob Apples neuer Key Finder nur UWB verwenden wird. Dies wird die Benutzerfreundlichkeit der Tracker erheblich verringern, da sie nur von iPhone 11 und neueren Versionen gefunden werden können.

Unser iPhone 11 Gerüchtecheck:

Apple Tags: Integration in die neue Suchanwendung

Seit einigen Wochen wachsen die Details der Schlüsselanhänger von Apple. Der interne Modellname von Tag1.1 wurde in der Beta-Version von iOS 13 entdeckt, da dies der offizielle Name des Produkts sein wird, ist jedoch bisher nicht bekannt. Einige der Bilder, die auch in der Apple-Software enthalten sind, weisen auch darauf hin, dass es sich möglicherweise um kleine, runde, weiße integrierte Schaltkreise handelt.

Es wird angenommen, dass die Tags – wie die bekannten Tile-Chips – einen kleinen Lautsprecher haben werden. Verlorene Tags können mit der neuen Such-App, die Teil von iOS 13 ist und “Find my iPhone” und “Search my friends” ersetzt, als solche gekennzeichnet werden.

Natürlich sollte die App auch bei der Suche helfen können. Es wird gesagt, dass Apples Augmented Reality hier verwendet werden sollte. Wenn Sie die Suche aktivieren, können Sie mit Ihrem iPhone Ihre eigenen vier Wände durchsuchen. Wenn ein verlorener Gegenstand auf das iPhone trifft, erscheint ein roter Ballon auf dem Display, um Ihren Standort anzuzeigen.

Wir erwarten diese neuen Versionen vom Apple-Event:

Wir können herausfinden, wie die Technologie in wenigen Stunden am Dienstag, dem 10. September 2019, funktionieren wird. Ab 19:00 Uhr deutscher Zeit. Sie können es tun Apple Verfolgen Sie dieses Ereignis wie gewohnt mit uns in Echtzeit live.