Family Guardian, die neue Xiaomi-App, die mit MIUI …

Family Guardian, die neue Xiaomi-App, die mit MIUI ...

Wenn Sie näher kommen 24. SeptemberAn dem Tag, an dem Xiaomi eine neue Version seiner berĂĽhmten Personalisierungsebene veröffentlicht, enthĂĽllt das Unternehmen seine kleinen Details. Ein tolles Update namens MIUI 11 welches neben der neuen Anwendung erscheint “Familienvormund“.

Insbesondere diese neue App ermöglicht es uns, jederzeit das kleinste Haus sowie ältere Menschen zu kontrollieren. Eine neue Möglichkeit, unsere Lieben im Auge zu behalten, dank der Installation von Family Guardian auf unserem Smartphone und der Person, die wir überwachen möchten.

Family Guardian erlaubt uns zusätzlich Überwachen Sie in Echtzeit Ihre genaue Position über GPS, steuern Sie die Verwendung bestimmter Anwendungen. Eine attraktive Option, mit der wir die Verwendung bestimmter Anwendungen einschränken oder den Nutzungsplan direkt aktivieren können.

Auch dieses neue my Mit dieser Option können Sie Anrufe, Texte oder Links bestimmter Anwendungen entsprechend ihrer Herkunft steuernund sie einzuschränken, wenn sie böswilligen oder irreführenden Inhalt enthalten. Dank dessen können wir Vermeiden Sie Spam und jede versehentliche Aktivierung der kostenpflichtigen Abonnements unserer Kinder.

Schließlich lässt uns Family Guardian überwacheneine vollständige Liste aller Statistiken, die auf der Grundlage der Verwendung der Anwendung erstellt wurden Jedes Smartphone, das wir aktiv haben. Auf diese Weise können wir wissen, welche Verwendung und in welchem ​​Prozentsatz für jede Anwendung verwendet wird, sodass wir sie einschränken und somit erreichen können bessere technologische Ausbildung.

Wie gesagt, diese neue Xiaomi-App wird nicht nur für Ihre Smartphones verfügbar sein, sondern auch für jedes andere Android- oder sogar iOS-Gerät. Ein klarer Beweis dafür, dass Xiaomi immer noch besorgt über eine gute Technologieerziehung ist, ein sehr wichtiges Detail, das heute aufgrund des großen Sprunges, den Technologie und Internet gemacht haben, berücksichtigt werden muss.

Quelle | Weibo