Flaggschiff-Fotos von Oppo Reno Ace und Spezifikationen vor der Premiere 10 …

Flaggschiff-Fotos von Oppo Reno Ace und Spezifikationen vor der Premiere 10 ...

Oppo wird in KĂĽrze ein neues Flaggschiff namens Reno Ace auf den Markt bringen und das neu angekĂĽndigte Super-Schnellladen SuperVOOC 2.0 mit 65 W Leistung sowie weitere High-End-Spezifikationen vorstellen.

Wir wussten bereits ĂĽber das Laden eines SuperVOOC 2.0-Blitzes mit einer Leistung von 65 W Bescheid, wie Oppo selbst bekannt gab, als es kĂĽrzlich die Schnellladetechnologie vorstellte.

Weitere Details über das Telefon sind seitdem online durchgesickert, angefangen mit einem durchgesickerten offiziellen Presse-Rendering, der das Gerät mit einer kleinen Tautropfenkerbe auf der Vorderseite und einer langen, dünnen Lautsprecher- / Kopfhörerabdeckung am oberen Rand zeigt.

Auf der Rückseite zeigt der von SlashLeaks durchgesickerte Render ein System mit vier Kameras. Wenn wir es uns ansehen, können wir sehen, dass die Hauptkamera derselbe 48MP-Sensor ist, den wir in letzter Zeit auf vielen Android-Handys gesehen haben.

In Verbindung damit ist unsere Vermutung, dass die kleinere Kamera unten eine tiefe ToF-3D-Kamera (Time of Flight) ist und die anderen beiden wahrscheinlich ultrabreite Zoomobjektive sind.

Das Interessante ist, dass es keine quadratische Kamera gibt, und das bedeutet, dass es keine periskopähnliche Kamera enthält. Daher sollten wir wahrscheinlich nicht den 5-fachen optischen Zoom oder den 10-fachen verlustfreien Zoom erwarten, den der Reno 10-fache Zoom bietet.

Eine andere Sache, die hier zu beachten ist, ist, dass es keinen Ausklappmechanismus für die Frontkamera gibt, da sich auf der Vorderseite ein Ausschnitt befindet, was möglicherweise darauf hinweist, dass sich darüber ein weiteres Ultra-Premium-Flaggschiff befindet.

Zusätzlich zu den Fotolecks hat der Benutzer offenbar auch eine Spezifikation für Chinas beliebtes soziales Netzwerk Weibo veröffentlicht.

Im Detail sehen wir ein Telefon mit einem Snapdragon 855+ -Prozessor mit kräftigen 12 GB RAM und 256 GB Speicher sowie einem 3900-mAh-Akku.

Dies fĂĽhrt jedoch die Reno-Serie in die Irre. Als die ersten Telefone unter der Marke Reno herauskamen, gab es bereits einige Telefone mit unterschiedlichen Namen: Reno Z, Reno, Reno 10x Zoom und Reno 5G.

Nur ein halbes Jahr später, und wir haben bereits den Reno 2 angekĂĽndigt, kommt bald der As Reno – der wahrscheinlich zwischen dem Reno 2 und dem Nachfolger des 10x Zoom-Modells passen wird – und wer weiĂź was noch.

Der Hersteller hat über sein Weibo-Konto bestätigt, dass am 10. Oktober eine Eröffnungsveranstaltung stattfinden wird. Nach der Ankündigung auf der chinesischen Social-Media-Website vermuten wir jedoch, dass es sich um eine Premiere in China handelt.

Bisher wurden uns keine Weltpremieren für die englischsprachigen Regionen mitgeteilt. Aber wenn die nächste Welle von Oppo-Handys herauskommt, werden wir Sie auf dem Laufenden halten.