Fortnite kĂŒmmerte sich mit dem Neuzugang immer noch um zufĂ€llige Spieler

Fortnite W dalszym ciągu zadbaƂ o przypadkowych graczy z nowym dodatkiem 1

Vierzehn Tage Der Entwickler von Epic Games hat ein neues Update angekĂŒndigt, das dem kompetenzbasierten Matchmaking Bots hinzufĂŒgt, um das Spielerlebnis fĂŒr Gelegenheitsfans zu verbessern, ohne das Wettbewerbsniveau auf höheren Ebenen zu beeintrĂ€chtigen. Fortnite legt weiterhin großen Wert darauf, dem Online-Spiel mehr Gelegenheitselemente hinzuzufĂŒgen, und ein kĂŒrzlich unternommener Versuch hat zu einer der unausgewogensten und unangenehmsten ErgĂ€nzungen des Spiels in der Geschichte gefĂŒhrt – der so schlecht aufgenommene BRUTE-Mech musste mehrmals geschwĂ€cht werden.

Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass der Zweck des Zusatzes fehlerhaft war. Fortnite, das zufĂ€lligen Fans Aufmerksamkeit schenkt, ist wahrscheinlich ein großer Grund, warum das Spiel so beliebt war wie im Laufe der Jahre, und Langzeitspieler werden allmĂ€hlich besser, indem sie neue Elemente einfĂŒhren, die das Online-Spielen fĂŒr diejenigen freundlicher machen, denen es nicht gut geht – bereit, online zu konkurrieren, aber der Wunsch nach Geschmack ist eine kluge Entscheidung. Nicht jeder ist ein Fortnite-Profi, aber mit der Fortnite-Weltmeisterschaft, die so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, um Esport-Spieler zu sofortigen MillionĂ€ren zu machen, ist es wahrscheinlich, dass mehr neue Spieler daran interessiert sein werden, in den Wettbewerb einzusteigen.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen. Klicken Sie auf die SchaltflÀche unten, um diesen Artikel in einer Schnellansicht zu starten.

Fortnite Das nĂ€chste Update wird Gelegenheitsspielern noch mehr Vorteile bringen, aber es scheint gut positioniert zu sein, um grĂ¶ĂŸere Änderungen vorzunehmen, ohne das nĂ€chste Level des Spiels zu beeintrĂ€chtigen. Entwickler Epic Games kĂŒndigten in einem neuen Blog-Beitrag an, dass Skill-based Skill Matching eingefĂŒhrt wird, um Spielern dabei zu helfen, gegen Menschen mit Ă€hnlichen FĂ€higkeiten anzutreten. Sobald die 11. Staffel von Fortnite beginnt, wird Epic auch Bots in die unteren RĂ€nge des Matchmaking bringen, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen aktiv nach umfassenderen Lösungen fĂŒr den Mangel an FĂ€higkeiten sucht. Folgendes hat Epic ĂŒber die Änderung gesagt und wie sie sie vorwegnimmt:

“Sie [boty] Sie verhalten sich Ă€hnlich wie normale Spieler und bieten den Spielern einen besseren Weg, um ihre FĂ€higkeiten zu entwickeln. Die Bots werden in Verbindung mit dem neuen Matchmaking-System funktionieren, und mit zunehmenden FĂ€higkeiten wird es weniger davon geben. “

Fortnite Mech Nerfs Live

NatĂŒrlich stellen sich aus der Community viele Fragen zur Funktionsweise von Bots. Die Spieler befĂŒrchten, dass sie in Matchmaking-Levels zu oft Bot spielen, was viele vermeiden wollen. Dies basiert wahrscheinlich auf der Überzeugung, dass sich Bots, egal wie gut sie sind, so verhalten, dass sie nicht genau nachahmen, wie die Spieler mit der Situation umgehen. Angesichts dessen ist es unmöglich zu wissen, wie effektiv die Bots sein werden – weder in einem Spiel, das hoch genug ist, um angemessen zu sein, noch in einem Spiel, das niedrig genug ist, um Spielern mit geringen FĂ€higkeiten gerecht zu werden -, bis sie implementiert sind.

Das wird Fortnite in der Zwischenzeit nicht davon abhalten, verrĂŒckt danach zu werden, aber es scheint insgesamt eine gute VerĂ€nderung zu sein. Wenn die Implementierung gut ist, erreicht sie das, was Epic wollte, ohne das Spiel auf den höheren Ebenen brutal auszugleichen, wie es der BRUTE-Mecha getan hat. ZufĂ€lligen Spielern zu ermöglichen, ihre FĂ€higkeiten zu verbessern, ohne das Internet dank erfahrener Veteranen zu zerstören, ist ein Rezept fĂŒr eine noch lĂ€ngere Beteiligung an Vierzehn Tage, eine PrioritĂ€t, die Epic Games jetzt wahrscheinlich hat, da sich herausgestellt hat, dass es mehr als nur KampfverrĂŒcktheit ist.

Quelle: Epische Spiele

Google Multiplayer-Phasen

Google Multiplayer Stadia ist viel besser als die Konsole