Ghost Recon: Breakpoint: Ubisoft tritt mit einer atemberaubenden Veröffentlichung in die Fußstapfen von EA

Ghost Recon: Breakpoint: Ubisoft tritt mit einer atemberaubenden Veröffentlichung in die Fußstapfen von EA
Foto: Ubisoft

Ubisofts Ghost Recon: Breakpoint bietet Spielern ein offenes Spiel im pazifischen Archipel des Guerillakriegs zwischen rebellischen US-Soldaten, Drohnen und Spielerteams in einem kooperativen Modus. Wenn der Kampf beginnt, hÀngt er hauptsÀchlich von der Plattform und dem Geldbeutel der Spieler ab.

Wer mehr bezahlt, spielt zuerst

Spieler, die Open World Shooter 100 oder 120 Euro Gold oder Ultimate Edition ĂŒber Uplay fĂŒr PC vorbestellen, können bereits am spĂ€ten Abend des 30. September spielen, wĂ€hrend Benutzer anderer Dienste oder Vertriebsplattformen als Kunden zweiter Klasse spielen: Bestellen Sie diese Die beiden Versionen des Spiels ermöglichen erst am 1. Oktober den Zugriff auf Ubisoft und unterscheiden gleichzeitig den Epic Games Store und die Konsolen. Uplay + -Abonnenten haben Zugriff auf die Gold-Version, sodass sie am 30. September um 21:00 Uhr mit der Arbeit beginnen können.

Kunden der dritten Klasse sind schließlich alle Spieler, die nur die 60-Euro-Standardversion des Spiels haben: Sie können erst drei Tage spĂ€ter spielen. FĂŒr Uplay-Benutzer beginnt der Shooter am spĂ€ten Abend des 3. Oktober, und Epic Games-Kunden wird der Zugriff fĂŒr mehrere Stunden verweigert. Schließlich können die letzten PlayStation 4- und Xbox One-Spieler das Spiel am 4. Oktober um 12:00 Uhr starten. Neben dem Start des Spiels hat Ubisoft auch anders geplant, um das vorzeitige Laden von Spieledateien zu starten, aber hier wird normalerweise nur zwischen verschiedenen Plattformen unterschieden.

Die Systemanforderungen fĂŒr Ghost Recon: Breakpoints sind jetzt bekannt. Der Titel wird jedoch nicht auf Steam angezeigt, was der kĂŒrzlich veröffentlichten Veröffentlichungsstrategie von Ubisoft entspricht. Im FrĂŒhjahr 1800 wurde Anno 1800 (Test) bei Steam vorbestellt, spĂ€ter jedoch von Valves Plattform entfernt.

Vorladen und Starten des Spiels in Ghost Recon: Breakpoint

Die offene Beta Àhnelt auch den Regeln von EA

Ähnlich komplex ist die Dauer der Open Beta, die in wenigen Tagen beginnt, aber eher als Demo betrachtet werden kann. Ubisoft scheint sich dessen bewusst zu sein und vermeidet mögliche Fehler mit der Infografik. Insgesamt Ă€hnelt die Veröffentlichungspolitik der Herangehensweise von EA an die Hymne. Auch hier wurde ein Diagramm benötigt, um den anfĂ€nglichen Prozess zu erklĂ€ren. Die Spieler reagierten nicht mit großer Begeisterung.

Sogar die Beta-Demo in Camouflage beginnt zu schwanken Sogar die Tarn-Beta-Demo beginnt zu schwanken (Bild: Ubisoft)