Google-Anzeige bestÀtigt, dass Pixel 4 leuchtend orange ist

Google-Anzeige bestÀtigt, dass Pixel 4 leuchtend orange ist

Das Google Pixel 4-Smartphone war in den letzten Monaten Gegenstand vieler Lecks. So sehr, dass es bis zur Premiere am 15. Oktober anscheinend nicht mehr viele Überraschungen gibt.

Wir haben undichte Videos, unzĂ€hlige Renderings und sogar einige BestĂ€tigungen von Google selbst gesehen, aber die neuesten Nachrichten bestĂ€tigen offiziell, dass das GerĂ€t die korallenorange Farbe haben wird, die wir in frĂŒheren GerĂŒchten gesehen haben.

Es wurde von LousyTX in New York auf Reddit entdeckt und geteilt und von 9to5Google veröffentlicht. Es handelt sich um ein Bild neuer Google Pixel 4-Anzeigen, die einen erstklassigen Platz auf dem New Yorker Time Square unterhalb des Marriott Marquee einnehmen.

Das Werbebanner lautet “Hey Google, setze eine Erinnerung fĂŒr den 15. Oktober”. Dies bestĂ€tigt nicht nur die Annahme, dass das Ereignis “Made by Google” eine Pixel 4-Smartphone-AnkĂŒndigung enthĂ€lt, sondern zeigt auch ein klares Bild des quadratischen GehĂ€uses der Kamera und der orangefarbenen Farboption.

FrĂŒhere BestĂ€tigungen von Google zeigten nur ein schwarzes Pixel 4-Modell, obwohl das GerĂ€t auch in Weiß und Schwarz sein soll.

Google hat bestĂ€tigt, dass das GerĂ€t einen Salt-Chip erhĂ€lt, mit dem Sie Gesten steuern und das Gesicht entsperren können. Es ist derzeit unklar, ob das Pixel 4 neben der Funktion zum Entsperren des Gesichts einen Fingerabdrucksensor unter dem Display hat, aber alle Lecks deuten darauf hin, dass der physische Sensor auf der RĂŒckseite nicht mehr vorhanden ist. Es wird auch erwartet, dass sich die zweifarbige RĂŒckseite Ă€ndert.

Wir werden alle offiziellen Nachrichten am 15. Oktober veröffentlichen, aber fĂŒr den Moment lesen Sie unsere Pixel 4 Rumor Recap-Funktion, um Updates zu erhalten.