Google k√ľndigt Unternehmen an, die am Launchpad Accelerator LATAM 2019 teilnehmen werden

Google k√ľndigt Unternehmen an, die am Launchpad Accelerator LATAM 2019 teilnehmen werden

Die Städte Mexiko, Buenos Aires und Miami werden die Standorte sein, an denen die zweite Ausgabe des Programms entwickelt wird Der diesjährige Launchpad Accelerator LATAMobwohl wir ein bisschen verwirrt sind, da Miami in Florida in den Vereinigten Staaten und nicht in Lateinamerika liegt.

Launchpad Accelerator ist ein Programm, das sich auf Startups in der Wachstumsphase aus ganz Lateinamerika konzentriert. Im Rahmen dieses dreimonatigen Programms haben Unternehmen die M√∂glichkeit, Probleme f√ľr ihre Unternehmen und Produkte mit Unterst√ľtzung von Dutzenden von Mentoren und Referenten bei zu priorisieren und zu l√∂sen gesch√§ftliche Probleme; Marketing, Branding und √Ėffentlichkeitsarbeit; Organisationskultur, k√ľnstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Google Ads, Google Cloud und Android Playunter anderem Technologien. Dar√ľber hinaus werden sie von verschiedenen Google-Teams unterst√ľtzt, die ihnen helfen, ihr Wachstum, ihre Infrastruktur, ihr Management und ihre F√ľhrung in kurzer und intensiver Zeit zu verbessern.

F√ľr die Investment Edition 2019 erhielt Google rund 120 Antr√§ge aus Argentinien, Chile, Kolumbien, El Salvador und Mexiko sowie der “spanischsprachigen US-Community”, hei√üt es in einer Erkl√§rung des Unternehmens. Alle ausgew√§hlten Unternehmen geh√∂ren zu “Marktsegmenten wie Bank- und Finanzwesen, professionelle Dienstleistungen (Recht, Versicherung, Buchhaltung, Personalwesen, Marketing), Gastgewerbe, Automobil / Transportwesen, Einzelhandel, E-Commerce, Bauwesen und Immobilien”. .

Die ausgewählten Startups sind:

  • 123 Versicherung (Argentinien)
  • AI Turing (Kolumbien)
  • Apli (Mexiko)
  • DevF (Mexiko)
  • Hugo (El Salvador)
  • Pier (Mexiko)
  • J√ľsto (Mexiko)
  • Odd Industries (Chile)
  • TransparentBusiness (USA)

‚ÄěDie ausgew√§hlten Unternehmen repr√§sentieren das beste Talent, die F√§higkeit und die Bereitschaft lateinamerikanischer Unternehmen, Probleme in der Region zu l√∂sen. Das Programm wird es Unternehmern erm√∂glichen, von den Besten zu lernen, ihre Produkte zu skalieren, technologische Herausforderungen zu bew√§ltigen und sich mit unternehmerischen Netzwerken in der Region und im Silicon Valley zu verbinden, um die wachsende Generation von Innovatoren in Lateinamerika zu konsolidieren “, sagte Google in einer Erkl√§rung.

Am Ende des Programms, das in Zusammenarbeit mit Centraal und TheVentureCity entwickelt wurde, werden diese Startups Teil der renommierten internationalen Alumni-Gruppe Google Launchpad Accelerator sein, in der sie sich anderen lateinamerikanischen Unternehmen auf globaler Ebene wie Quinto Andar, Portal Telemedicina, Creditas, Platzi, Konfio, Ual√°, La Haus, Kichink, Online vergleichen, Cloud Store und Miroculus.