Google Pixel 4 bietet einen verbesserten Nachtsichtmodus

Google Pixel 4 bietet einen verbesserten Nachtsichtmodus

Google Das Unternehmen beabsichtigt, seine Hardware-Produktfamilie im Oktober zu erneuern, wobei Pixel 4 einer der Haupthelden der Veranstaltung ist. In den letzten Wochen wurden einige seiner Funktionen enthĂĽllt. heute 9to5Google bringt neue Informationen auf der RĂĽckfahrkameradessen Design ein groĂźes quadratisches Modul annehmen wird. Nach den oben genannten MaĂźnahmen wird das Telefon haben verbesserter Nachtsichtmodus.

Der verbesserte Nachtsichtmodus wĂĽrde den Sternenhimmel einfangen

Um genauer zu sein, Verarbeitungsgeschwindigkeit und andere allgemeine modalitätsleistungsbezogene Funktionen. Seine Fähigkeit, sich zu erinnern Fang den Sternenhimmel, eine als Astrofotografie bekannte Praxis. Die Strategie ist klar: Nehmen Sie Ihre Nachtaufnahme-Liste wieder auf das Handy.

Das obige Merkmal das Verbessert den Nachtfang dank KI erheblich, debütierte letztes Jahr mit dem Pixel 3 und wurde dann auf die alten Modelle erweitert. Es ist zweifellos die Hauptneuheit des Terminals geworden. Andere Hersteller sind mit ihren eigenen Modalitäten bei High-End-Geräten dem Weg gefolgt, dies ist beim Samsung Galaxy S10 oder Huawei P30 Pro der Fall.

Laut Quelle kann sich Pixel 4 auch rĂĽhmen “Bewegungsmodus”mit denen Benutzer können Nehmen Sie Szenen mit High-Motion-Szenen aufwie sportliche Aktivitäten. Google plant, dem Angebot unabhängiger Kameras mit höherer Leistung näher zu kommen. NatĂĽrlich gibt es noch keine Informationen, die darauf hindeuten, dass das alte Pixel auf diese Weise ankommt.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht, der auf die gleiche Weise geteilt wurde, sagte voraus, dass Pixel 4 den Sprung in die Einrichtung wagen würde drei Kameras. Zwei 12-Megapixel-Sensoren bleiben erhalten, der dritte wird als markiert 16MP Teleobjektiv. Was den OLED-Bildschirm betrifft, wird das kleinere Modell 5,7 Zoll sein, während die XL-Variante 6,3 Zoll sein wird.