Große Leistung, wenige Upgrades und beeintrĂ€chtigtes Design

Das iPhone 11 Pro kommt ab 1.159 Euro auf Geekbench und bietet ...

Apfel gab heute bekannt, dass er erwartet wird iPhone 11, die in drei Modellen erhĂ€ltlich sein wird: iPhone 11, iPhone 11 Profi und iPhone 11 Pro maxund nicht alle von ihnen prĂ€sentieren großartige Neuigkeiten, zumindest ĂŒber das, was der Markt bereits bietet. Wir haben es also mit dem Üblichen zu tun: einem effizienteren und leistungsstĂ€rkeren SoC-Chip, der die Autonomie verbessert, und einer neuen Kamera mit einem Design, das nicht erwartet wurde Apfel.

Die StĂ€rke der drei GerĂ€te ist der SoC Apple A13 Bionicmit der leistungsstĂ€rksten CPU, Grafik und NPU fĂŒr KI auf dem Markt außerhalb des SoC-Unternehmens nicht, dass ich im Vergleich zu anderen Spezifikationen stillen kann.

Er Apple A13 bietet einen Prozessor 2x Hochleistungskerne (+ 20% schneller und 30% effizienter als Apple A12) + 4x Hochleistungskerne (20% stÀrker + 40% effizienter), 4-Kern-Grafikprozessor (20% schneller und 40% effizienter) i NPU nicht weniger als 8 Kerne (20% stÀrker verbraucht 15% weniger).

iPhone 11

Das iPhone 11 verfĂŒgt ĂŒber eine Dual-RĂŒckfahrkamera 12 + 12 Megapixel mit 2x optischer Zoom wo sie großen Wert legen Ultraweitwinkel als wĂ€re es etwas Innovatives in der Branche, zusĂ€tzlich zu einer vielversprechenden Erfassung von Inhalten 4K @ 60 FPS (4K @ 50 FPS mit aktiviertem HDR) und implementieren Sie den bereits beliebten Nachtmodus.

Dieses GerĂ€t verspricht ein Panel 6,1 Zoll schwerer auf einem Smartphone zu finden, Es ist bestĂ€ndig gegen Staub und Wasser (IP68), das 30 Minuten lang bis zu 2 Meter eintauchen kann, verspricht einen Akku mit ausreichender Autonomie fĂŒr den ganzen Tag, integriert eine 12-Megapixel-Selfie-Kamera, Gesichtsentriegelung und 802.11ax-WLAN.

Jenseits von Apple A13ĂŒbertrifft in keiner Weise andere GerĂ€te auf dem Markt, ganz zu schweigen davon, dass sie in der Kommunikation eingeschlossen bleiben 4G LTE. Das iPhone 11 wird in den Handel kommen 809 Euro (64 GB), 859 Euro (128 GB) i 979 Euro (256 GB)

https://www.youtube.com/watch?v=H4p6njjPV_o


iPhone 11 Pro max

Vitamin-Modell, und der große Unterschied liegt in der Kamera, die 3 Sensoren verwendet 12 + 12 + 12 Megapixel. Dem Haupt- und dem Weitwinkelsensor wurde ein Teleobjektiv hinzugefĂŒgt. Bis es fotografische Beweise gibt, werden wir nicht wissen, ob sie ĂŒberwunden werden können Samsung Galaxy Note 10 + 5G oder voraus Huawei Mate 30 Pro Es wird nĂ€chste Woche bekannt gegeben.

Diese Terminals werden mit Panels geliefert OLED mit 5,8 und 6,5 Zoll mit einer Helligkeit von 1.200 Nieten und bei einem Kontrast von 2.000.000: 1 ist es immer noch sehr traurig, dass sie mit StartfĂ€higkeiten verfĂŒgbar sein werden 64 GB direkt zu gehen 256 GB und 512 GB Dieses Modell ist nicht erweiterbar und kann widerstehen bis zu 4 Meter tief, weiterhin den proprietĂ€ren Lightning-Port nutzen und in Bezug auf Autonomie versprechen zu bieten Bis zu 4 und 5 zusĂ€tzliche Stunden Autonomie im Vergleich zu Homonymen der vorherigen Generation (iPhone Xs und iPhone Xs Max), wĂ€hrend sie in Bezug auf das schnelle Laden kompatibel sind 18 W..

Startpreis iPhone 11 Pro (64 GB Speicher) ist 1.159 Euro Vor 1,259 Euro ab iPhone 11 Pro maxwelches ist jeweils 1.320 €/.1.429 € fĂŒr das 256 GB Modell i 1.559 €/.1 659 EUR fĂŒr 512 GB.

https://www.youtube.com/watch?v=cVEemOmHw9Y