Huawei enthĂĽllt die neuen P30 Pro-Farben und das Update auf EMUI 10

Huawei enthĂĽllt die neuen P30 Pro-Farben und das Update auf EMUI 10

Huawei hat weniger als zwei Wochen nach der Veröffentlichung der Mate 30-Serie sein Flaggschiff P30 Pro mit zwei neuen Farboptionen aktualisiert. Die auf der IFA in Berlin angekündigten zweifarbigen Designs in Blau und Rosa bieten eine Erfrischung für eines unserer Lieblingstelefone von 2019.

Der einzige Unterschied zum originalen P30 Pro von außen ist das neue Design. Ähnlich wie bei Google Pixel-Telefonen friert es die unteren zwei Drittel der Rückseite des Telefons ein, während die Oberseite aus glänzendem Glas besteht. Mystische Blau- und neblige Lavendelfarben sind feste Töne, keine Farbverläufe der ersten Ausgabe des Telefons.

Huawei sagt, dass sie ab dem 20. September weltweit mit den Basisspezifikationen des 8-GB-RAM- und 128-GB-Speichermodells erhältlich sein werden. Erwarten Sie also die gleichen Preise wie das Original-Telefon in Ihrer Region.

Interessanter ist vielleicht das Upgrade des Telefons auf EMUI 10, Version von Android 10. Huawei. Es bietet ein aktualisiertes Aussehen, wie Sie es vielleicht erwarten, mit etwas mehr Leerzeichen und weniger Unordnung im EinstellungsmenĂĽ. Dieser weiĂźe Raum kann im systemweiten Dunkelmodus dunkel sein.

Ein Modus, den Huawei als Super Night Selfie-Modus bezeichnet, wurde ebenfalls hinzugefügt, damit Sie sich im Dunkeln fotografieren können. Wir haben es noch nicht ausprobiert, aber es zeigt, dass Huawei daran interessiert ist, mit der fotografischen Leistung von Google Schritt zu halten. In einigen Situationen finden wir die P30 Pro besser als die berühmte Pixel 3-Kamera.

Die Ă„sthetik ähnelt eher Google mit kreisförmigen Symbolen in einem Benachrichtigungsschatten wie Pixel und UnterstĂĽtzung fĂĽr die Gestensteuerung oder die bekannte Navigation mit drei Tasten fĂĽr Android. Die “neuen” P30 Pro-Modelle, die wir auf der IFA gesehen haben, verwendeten die EMUI 10 Beta, die jetzt verfĂĽgbar ist. Diese Telefone und vorhandenen P30-Modelle werden jedoch aufgrund des Aussehens bald aktualisiert.

Das Mate 30 wird am 19. September auf den Markt gebracht. Wenn es jedoch keine Google-Dienste bietet, bleibt das P30 Pro mit Sicherheit unser bestes Huawei-Handy.