Huawei Mate X Erscheinungsdatum fĂĽr den nächsten Monat nach dem Update festgelegt …

Huawei Mate X Erscheinungsdatum für nächsten Monat festgelegt, aktualisierte Version Kirin 990 1 nach dem Update

Huawei Mate X Erscheinungsdatum für nächsten Monat festgelegt, aktualisierte Version Kirin 990 1 nach dem Update

Während eines offenen Treffens mit den Medien auf der IFA 2019 in Berlin sprach Richard Yu, CEO von Huawei, offen über das erste faltbare Smartphone des Unternehmens mit flexiblem Bildschirm. Das Gerät werde nächsten Monat veröffentlicht, und kurz darauf werde ein holpriges Modell mit verbessertem Prozessor folgen.

Diese Ankündigung erfolgt kurz nachdem in dem Bericht angegeben wurde, dass wir das Telefon möglicherweise erst im November sehen werden.

Yu gab an, dass Huawei ursprünglich geplant hatte, das Telefon im August auf den Markt zu bringen, aber angesichts der Komplikation der App-Optimierungen auf einem größeren Bildschirm brauchten Entwickler mehr Zeit, damit ihre Apps auf einem großen quadratischen Display ausgeführt werden konnten.

Das Unternehmen hat das Telefon inzwischen an mehrere große App-Entwickler gespendet, in der Hoffnung, dass sie diesen sich entwickelnden Bildschirm optimal nutzen können.

Darüber hinaus ist es schwieriger, den flexiblen Teil des Bildschirms selbst mit hoher Effizienz und gleichbleibender Qualität herzustellen, weshalb auch die korrekte Ausführung dieses Prozesses von großer Bedeutung war.

Dann gibt es 5G-Leistungstests und die Organisation der 5G-Gerätefreigabelogistik mit Netzbetreibern, was viel Zeit in Anspruch nimmt. Lange Rede, kurzer Sinn: Mate X ist etwas später als ursprünglich erwartet.

Huawei Mate X Erscheinungsdatum für nächsten Monat festgelegt, aktualisierte Version Kirin 990 2

Richard Yu bestätigte nicht nur das Erscheinungsdatum im Oktober 2019, sondern gab auch an, dass Huawei Tests durchführt und fast bereit ist, eine Version des Telefons zu produzieren, die auf dem neu angekündigten Kirin 990-Prozessor basiert.

Im Gegensatz zu aktuellen Huawei 5G-Handys mit einem Kirin 980-Prozessor verfĂĽgt das Kirin 990 ĂĽber ein in die Hardware des Chips integriertes 5G-Modem und wird nicht als separater Chip verwendet.

Ihm zufolge ist geplant, innerhalb weniger Monate eine neue Version von Huawei Mate X herauszubringen, die mit dem neuesten und größten Kirin-Prozessor mit 5G-Unterstützung ausgestattet ist.

Früher wurde gesagt, dass das Mate X eines der ersten Telefone mit dem Kirin 990 sein könnte, aber seitdem ist klar geworden, dass es von Anfang an keinen bestimmten Prozessor haben wird.

Obwohl Huawei nicht genau gesagt hat, an welchem ​​Tag das Telefon veröffentlicht wird, vermuten wir, dass es in Kürze offiziell angekündigt wird. Vielleicht sogar während des Mate 30 Launch Events in ein paar Wochen.