Ich hatte viel Spaß mit dem iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro …

Ich hatte viel Spaß mit dem iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro ...

iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max: Videokontakt

DejĂĄ-vĂč ist besessen von Fotografie

Machen Sie deutlich: Wenn Sie auf etwas SuperrevolutionĂ€res oder eine radikale VerĂ€nderung warten, gehört diese Generation nicht (noch) Ihnen. Apple braucht lange mit sehr kontinuierliche Philosophie In Bezug auf Design und iPhone 11 sind neue Beweise dafĂŒr: gleiche LĂŒnetten, Zeichnung, Ausschnitt und fast die gleiche RĂŒckseite. Sogar das GefĂŒhl in der Hand wiederholt sich.

Die RĂŒckseite hat jedoch eine merkliche VerĂ€nderung: Jetzt verschwindet das Wort iPhone und der Apfel ist perfekt zentriert, wenn auch zweifellos die offensichtlicheren Kameraobjektive. sehr sichtbar (ĂŒbrigens) zu Hause sind sie das Element, das die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht.

FĂŒr das iPhone 11 (das wie absolutes iPhone XR-Tracking aussieht – kann den Unterschied nicht erkennen – haben wir zwei Sensoren, beide mit einer Auflösung von 12 MP: ein Weitwinkel und ein Ultraweitwinkel. Mit ihnen können Sie viele Ihrer Anforderungen auf fotografischer Ebene erfĂŒllen und direkt und ĂŒber das neue Einstellrad, das eine Kamera-OberflĂ€che enthĂ€lt, die Spaß macht, von einem Objektiv zum nĂ€chsten zu wechseln.

iPhone 11

Sie können sogar mit den Kameras aufnehmen 4K bei 60 Bildern pro Sekunde (was weichere Bilder garantiert), eine signifikante Verbesserung des HDR-Pegels oder des Nachtmodus genießen, was viel verspricht, oder die StabilitĂ€t genießen, die ein echtes Wunder ist, indem wir darauf achten, kleine Vibrationen oder hĂ€ufige ErschĂŒtterungen auszugleichen und auszugleichen, seit wir mit unserem Telefon aufnehmen .

Es gibt auch eine wichtige Änderung, obwohl diesmal nicht in Sicht vordere Kamera (Feature geteilt mit seinen BrĂŒdern Pro), auch mit einer 12MP-Matrix, 4K-Aufnahme mit 60fps und Inklusion Slofiedie zu Zeitlupenvideos werden, die nicht viel Erfolg oder NĂŒtzlichkeit vorhersagen – aber hey, das sind sie.

iPhone 11

Das Batterie Das iPhone XR war bereits ziemlich gut (dies ist eine der Funktionen, die Benutzer dieses Modells am meisten schĂ€tzen), und mit dem iPhone 11 behauptet Apple, es durch DrĂŒcken einer weiteren Stunde verbessert zu haben. NatĂŒrlich ist es bei diesem ersten Kontakt unmöglich zu sagen, wie autonom dieses Telefon ist, aber ich hoffe, in einer weiteren Analyse mehr zu sagen.

Teil dieses Wachstums ist der neue Prozessor des Unternehmens. A13 Bionischer ChipDas ist schneller, effizienter und effizienter (in verschiedenen ProzentsĂ€tzen klingen sie so, ProzentsĂ€tze, also bleiben Sie drin, es ist besser als die vorherige Generation, was wichtig ist). Apple musste ich so aussehen: nicht nur um die Autonomie zu verbessern, sondern auch fĂŒr das Ganze Content Management Was das Telefon jetzt tut, insbesondere auf Kameraebene (denken Sie daran, dass Sie nicht nur weiter drĂŒcken mĂŒssen, um in 4K aufzunehmen, sondern dieses Video spĂ€ter auch einfach und bequem in dieser Auflösung bearbeiten können).

iPhone 11 Pro und Pro max

Dieses Herz schlĂ€gt unter dem Chassis iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro max. Der Körper ist allerdings etwas anders: Es gibt auch Glas, aber gefrostet, was sehr elegant ist und die Kanten aus Edelstahl bestehen. Es ist ein GefĂŒhl in deiner Hand mehr Boni dass auf dem iPhone 11 und das auf dem iPhone 11 Pro seine GrĂ¶ĂŸe kleiner ist (der Bildschirm bleibt bei 5,8 “, wĂ€hrend auf dem iPhone 11 es 6,1” ist).

Das war ich ĂŒbrigens ĂŒberzeugt Modell max Es wĂ€re zu groß fĂŒr mich, aber was mich am meisten anzieht, ist die GrĂ¶ĂŸe (6,5 Zoll), möglicherweise aufgrund meiner Vergangenheit als Benutzer der Plus-Version des iPhone.

Auch hier sind die Kameras besonders hervorzuheben (Apple hat vorgeschlagen, sie nicht nur auszublenden, sondern sie fast zu einem Banner fĂŒr diese Ausgabe zu machen), einschließlich der Aufnahme in die Pro-Version ein weiterer Sensor, ein drittes Teleobjektiv, mit 2 Erhöhungen fĂŒr noch mehr lustige Fotos und Videos, die mit diesen Versionen aufgenommen wurden.

iPhone 11 Pro

Die Verbesserungen, die beim iPhone 11 zu sehen sind, werden hier wiederholt (sowohl bei diesen hinteren als auch bei den vorderen Kameras), und natĂŒrlich haben wir auch einen deutlichen Anstieg des Akkus: Wie ich bereits sagte, hatte das iPhone XR Autonomie Fantastisch, iPhone XS-Benutzer haben sich beschwert, dass es etwas Kurzes war, etwas, das sich jetzt Ă€ndern könnte, da wir das Versprechen haben, 4 Stunden mehr Batterie auf dem iPhone 11 Pro und 5 Stunden mehr auf dem iPhone 11 Pro Max zu haben – ich kann es kaum erwarten ist der Unterschied wirklich so groß.

Was das iPhone 11 zum GlĂŒck nicht hĂ€lt, ist der Bildschirm. Und im Gegensatz zu dem, der mit einem flĂŒssigen Retina-LCD-Bildschirm geliefert wird, der 1080p nicht erreicht (wirklich Apple, zu diesem Zeitpunkt?), Wette The New Pro auf dem Panel OLED Super Retina XDR Es verspricht, den Namen der Telefone zu ehren. Die Helligkeit kann 1.200 Nits erreichen und das KontrastverhĂ€ltnis betrĂ€gt 2.000.000: 1 (Sie haben also eine gewisse Perspektive, das iPhone 11 ist 1.400: 1).

iPhone 11

Filme auf dem Bildschirm zu sehen ist ein VergnĂŒgen, obwohl ich es glaube Ihre Kameras sind eine Frage der Bedeutung Denken Sie daran, diese Pro-Versionen (an den Akku angeschlossen) zu kaufen, solange dies fĂŒr Sie natĂŒrlich sehr wichtig ist. In jedem Fall werden wir eine solche Bewertung sehr bald, sehr bald vornehmen: Es wird notwendig sein, sie sorgfĂ€ltig zu analysieren, um zu beurteilen, ob es sich lohnt, das Geld auszugeben, das es wert ist. Im Moment ja, wir lassen Sie zuerst einige Vergleichsbeispiele auf fotografischer Ebene in unserem Film (iPhone 11 Pro gegen Samsung Note 10 und Google Pixel 3), damit Sie Ihren Mund öffnen können.

Zuerst wĂŒrde ich sagen, dass das iPhone 11 zurĂŒck sein wird iPhone mas, ein wĂŒrdiger Nachfolger des XR, den die Leute gerne sagen und fĂŒhlen werden, dass sie “den letzten von Apple” haben, wĂ€hrend der Pro zu einem ausgewĂ€hlten Publikum wechselt.

Wie auch immer, was gesagt wurde: In einer korrekten Analyse von iPhone 11 und iPhone 11 Pro werden wir mehr darĂŒber berichten. Bleiben Sie auf dem Laufenden

Vielen Dank an GoldenMac, der das neue iPhone 11 zur Realisierung dieser ersten EindrĂŒcke gebracht hat