Immerhin scheint die Installation der Google App auf dem Huawei Mate 30 …

Immerhin scheint die Installation der Google App auf dem Huawei Mate 30 ...

Bei der Einführung seines neuen Smartphones musste Huawei zeigen, wie es mit der Google-Sperre umgehen würde. Dazu schuf er sein eigenes Ökosystem mit allem, was benötigt wird.

Für Nutzer ist es selbstverständlich, dass Google präsent sein möchte und alles, was es mit sich bringt. Huawei kann es nicht installieren, aber es gibt (anscheinend) bereits eine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Verwenden Sie nur eine Anwendung und ein wenig Geduld.

Mate 30 Huawei Google Apps-Dienste

Während es wie eine einfache Situation erscheint, hat die gegen Huawei verhängte US-Sperrung größere Auswirkungen als erwartet. Es ist bekannt, dass Google die Bereitstellung von Diensten und Anwendungen für ein chinesisches Unternehmen verboten hat. Dies hat zu einer Stärkung der Investitionen in das Ökosystem geführt.

Huawei kann keine Apps von Google installieren

Die Idee ist, Entwicklern die Freiheit zu geben, ihre Anwendungen für Huawei Mobile Services (HMS) und bereitzustellen AppGallery. Dies stärkt Ihr Angebot in der Android-Welt. Dieses Szenario allein reicht natürlich aus, um den Mate 30 autonom und unabhängig von Google zu machen.

Seit dem Start des Mate 30 haben viele nach Möglichkeiten gesucht, Google Apps und -Dienste zu installieren. Mehrere Ansätze wurden ohne den erwarteten Erfolg verfolgt. Es gibt ein neues, das verspricht, das Google-Ökosystem im neuen Huawei-Smartphone zu vereinfachen.

9to5Google hat die auf der Website verfĂĽgbare Anwendung getestet lzplay.net und Sie haben erfolgreich Google Services und dann Apps installiert. Diese Methode wurde erfolgreich auf Huawei-Smartphones in China angewendet.

Mit Mate 30 erhalten Sie die Dienste, die Sie benötigen

Nachdem Sie mit dem Mate 30-Browser auf die Site zugegriffen und die Anwendung heruntergeladen haben, mĂĽssen Sie die Installation des APK autorisieren. Dadurch werden der Google Play Store und verwandte Dienste installiert.

Gehen Sie in diesem Schritt einfach zum Android Store und installieren Sie die gewünschten Google Apps. Benutzer müssen nicht alle Anwendungen installieren und nur diejenigen auswählen, die sie benötigen.

Mate 30 Huawei Google Apps-Dienste

Es gab einige Authentifizierungsprobleme mit dem Play Store sowie einigen Apps, die jedoch durch einen Neustart von Mate 30 behoben wurden. Dies wird bei der Installation einer neuen App empfohlen.

Alle Anwendungen stehen Benutzern zur VerfĂĽgung

Huawei erklärt von Anfang an, dass es Google-Dienste nicht legal installieren kann. Dies hindert Benutzer zwar nicht daran, nach Alternativen zu dieser Situation zu suchen. Das Huawei-Ökosystem befindet sich möglicherweise auch an der Grenze.

Bis Mate 30 ist es noch ein langer Weg. Huawei ist den genauen Daten nicht voraus, weist jedoch auf den November als voraussichtlichen Veröffentlichungstermin hin. Bis dahin wird mit der Aufhebung des Embargos oder der intelligenten Huawei-Lösung sicherlich viel passieren.