iOS 13: Alles was Sie wissen mĂĽssen

iOS 13: Alles was Sie wissen mĂĽssen

Das iOS 13Das neue Betriebssystem von Apple wurde auf der Präsentation angekündigt iPhone 11 und von Apple Watch 5.. Folgen Sie uns und finden Sie heraus, was Sie von dem Update profitieren können.

Wann Weltweite Entwicklerkonferenz 2019 Von Appled erfahren wir, dass iOS 13 seit Juni dieses Jahres als Closed Beta veröffentlicht wird. Es gibt jedoch eine öffentliche Beta-Version, um die neuen Funktionen zu testen. Es wurde jedoch angekündigt, dass die Vollversion heute, einen Tag vor dem offiziellen Start des iPhone 11 am 20. April, veröffentlicht wird. September

Lesen Sie unsere Informationen zu Beta-Informationen:

iOS 13, Apples Nachfolger

Normalerweise werden in diesem Fall alle iPhone-Benutzer über die Möglichkeit der Installation eines stabilen iOS-Updates informiert iOS 13.1.

iOS 13: Informationen und Veröffentlichungsdatum

Zuvor wurde erwähnt, dass die Premiere des neuen Betriebssystems für den 19. September geplant ist, einen Tag vor der Veröffentlichung des iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max.

iOS 13: Smart Assistant, Siri

Daraus folgt, dass die Abteilung, die fĂĽr die Entwicklung von Siris virtuellem Assistenten verantwortlich ist, anscheinend ĂĽbernommen hat, was GerĂĽchte bestätigt, dass der intelligente Assistent nun aus “die natĂĽrlichste Stimme“. Als ob das mit AirPods nicht genug wäre, Siri wird Ihre Nachrichten lesenSie mĂĽssen also nicht Ihr Smartphone ĂĽberprĂĽfen, während Sie Ihren Lieblingssong hören. Das Die Sprachsteuerung ist jetzt genauerund Routenautomatisierung sind jetzt Realität (wie bei Google fĂĽr eine Weile).

iOS 13: alles was Sie wissen mĂĽssen 1

Bild- und Videoverbesserungen in iOS 13

Als High-End-Apple haben wir einige der Spezifikationen des iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max kennengelernt. Der Hersteller Cupertino machte jedoch klar, dass es nicht nur um die Qualität der physischen Hardware, sondern auch um die Software geht.

Haben Sie zwei oder drei Kameras, erlaubt das neue Betriebssystem dank fortschrittlicher Bearbeitungswerkzeuge (in einigen Android Apps gefunden) Drehen und Zuschneiden von Video- / Bildinhalten während der Bearbeitung. UND Expositionim Gegenzug kann es in geändert werden Post Edition und Filter gilt für alle Filme.

Die Einführung von iOS 13 verspricht eine erneuerte Kameraoberfläche, mit der Sie zum ersten Mal im Videomodus aufnehmen können, ohne den bisher unbekannten Fotomodus zu verlassen! Wenn wir über künstliche Intelligenz sprechen, ist die App jetzt dafür verantwortlich, Fotos, Screenshots, Tafeln, Dokumente und doppelte Belege zu identifizieren, auszublenden, damit Sie Ihren Platz optimieren und Ihre besten Fotos genießen können..

iOS 13: alles was Sie wissen mĂĽssen 2

iOS 13: Dark Mode kommt endlich auf dem iPhone an

Hoch anerkannt “Dunkler Modus„In diesem Fall geht es offiziell um Apple auf iPadOS und iOS. Dies zu finden “ist ziemlich ĂĽblich geworden”dunkler Modus„FĂĽr Anwendungen wie Twitter, Twitch und Google Chrome zur Reduzierung der Augenbelastung und des Batterieverbrauchs von Smartphones. Die amerikanische Marke stellt sicher, dass alle nativen Anwendungen fĂĽr diesen neuen Modus bereit sind..

Steigern Sie Ihre Produktivität mit dem neuen iOS 13

Die neuen Funktionen, die in der neuen Version von iOS veröffentlicht werden, erfordern mehr Leistung und Autonomie. Angesichts dieser Probleme treten neue iPhones auf A13 Bionic, der neueste und leistungsstärkste Prozessor, der exklusiv von und für Apple entwickelt wurde.

System so sehr geschätzt leicht und sauber Der amerikanische Hersteller erlebte eine leichte “AusdĂĽnnung”. Start- und Downloadzeit des Betriebssystems sowie Akkulaufzeit. Nach den neuesten Daten des Herstellers Die neue Version beschleunigt das Entsperren des iPhone mit Face ID. Laut der Marke erlauben es die neuen Prozessoren die neuesten Geräte könnte sein 20% schneller als seine Vorgänger und mit einer Akkulaufzeit von fĂĽnf Stunden.

iOS 13: alles was Sie wissen mĂĽssen 3

iOS 13: Melden Sie sich bei Apple an

Wir sehen ständig eine Zunahme von Datenschutzproblemen, daher bietet Apple jetzt die Option “Melden Sie sich mit Apple an“Anstelle traditioneller Facebook- und Google-Logins.

Ein Benutzer, der Apple betritt, verwendet die Gesichts-ID und erstellt “ohne Ihre persönlichen Daten preiszugeben“” fĂĽr Dritte. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse verbergen möchten, können Sie eine fĂĽr sich selbst erstellen, indem Sie alles weiterleiten, was Sie senden, aber niemals Ihre echte E-Mail-Adresse mit anderen Personen teilen.

iOS 13: alles was Sie wissen mĂĽssen 4

Wie könnte es sein Das neue Betriebssystem wird den Benutzern viele weitere Funktionen zur Verfügung stellen. andere als die oben genannten. Dies sind einige der wichtigsten für einen iPhone-Benutzer.

Expertreviews Schriftart